Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Der Ultimative Blogpost für deine Reise nach Kolumbien

Alle Informationen für deine Reise nach Kolumbien

Reise nach Kolumbien




Generelle Informationen für deine Reise nach Kolumbien

Einreisebestimmungen für Deutsche

Visum           

Als Deutscher braucht man für die Einreise nach Kolumbien kein Visum vorher zu beantragen. Bei der Ankunft in Kolumbien erhält man automatische eine Aufenthaltsgenehmigung für maximal 90 Tage. Diese 90 Tage können ein weiteres Mal bei der Immigrationsbehörde „Migración Colombia“ um 90 Tage verlängert werden. Für aktuelle Informationen zu Visa und Einreisebestimmung könnt ihr euch auf der Seite des Auswärtigen Amts informieren.

Impfungen

Alle empfohlenen Impfungen findest du hier beim CRM Centrum für Reisemedizin. Definitiv solltet Ihr euch gegen Gelbfieber impfen lassen vor allem, wenn Ihr vorhabt, euch an der Küste aufzuhalten. Diese kann man in Bogota am Flughafen Oder in vielen Krankenhäusern gratis Machen. Malariatabletten zu nehmen ist nicht immer ratsam. Ich persönlich bevorzuge einen starken Mückenschutz. Dies hängt allerdings auch davon ab wo und wie lange Ihr euch in welchem Gebiet aufhalten wollt. Wer mehr über die Malariastituation erfahren will, kann sich darüber ebenfalls auf der Seite des CRM informieren.

Aguacate Capurgana

Capurgana

Sicherheit

Generell kann man sagen, dass Kolumbien ein sehr sicheres Reiseland ist. Natürlich gibt es einige Gebiete, die man immer noch meiden sollte, aber dies sind Gebiete, die man als Tourist oder auch Auswanderer kaum bereisen würde, da meist eine gewisse Infrastruktur fehlt und einem vorher davon abraten wird. Alle von mir in diesem Blogpost aufgezählten Reiseziele sind, ohne bedenken zu bereisen. Natürlich ist grundsätzlich gesunder Menschenverstand vorausgesetzt. Wer Laptops, Smartphones oder andere Wertgegenstände öffentlich zu schau stellt, der brauch sich nicht wundern, wenn dies eine gewisse Aufmerksamkeit bei kriminellen wecken. Solltet Ihr tatsächlich einen Raub zum Opfer fallen, empfehle ich, euch nicht zu wehren, denn Gegenstände können ersetzt werden. Besonders aufmerksam sollte man nachts sein und vorallem in Städten, das Zentrum und die etwas ausserhalb des Stadtzentrums befindlichen Barrios meiden.

Transportmittel in Kolumbien

Taxis

Ich hatte, beim Taxi fahren noch nie Probleme. Wer jedoch kein Risiko beim Taxifahren eingehen will, der sollte sich eine Taxiapp wie Easytaxi oder Tappsi runterladen oder mit Uber fahren. In den meisten Städten gibt es Taximeter, nur in der Küstenregion sollte man eventuell den Preis vorher aushandeln und sich über ungefähre Preise informieren, da hier ohne Taximeter gefahren wird.

Colectivos

Colectivos sind Gemeinschaftstaxis, die in der Regel billiger sind als normale Taxis. Der Nachteil ist, dass man warten muss, bis das Taxi voll ist und sie nur von bestimmten Punkten abfahren. Ist aber auf jeden Fall zu empfehlen bei zum Beispiel der Reise zu bestimmten touristischen Zielen oder ab und zum Flughafen.

Busse

Ob Langstrecken über Nacht oder reguläre Linien im Stadtverkehr, Busse sind günstig und erfüllen ihren Zweck. Vor allem Langstrecken Busse sind in Kolumbien von der Qualität her ziemlich o. k., jedoch sollte man sich immer eine Jacke und Ohrstöpsel mitnehmen, da hier gerne laut Musik gehört und die Klimaanlage aufgedreht wird. Der Fahrstil der Busfahrer ist für uns Europäer mit Sicherheit gewöhnungsbedürftig.

Flugzeug

Wer gerne Zeit sparrt, sollte sich überlegen mit der Billigfluglinie Vivacolombia durchs Land zu reisen. Diese ist ähnlich wie in Europa Ryanair oder Easyjet und bietet auch einige Auslandsflüge nach zum Beispiel Peru und Panama an. Weitere Fluggesellschaften, die man zum Preisvergleich heranziehen sollte, sind Lan und Avianca. Die Fluggesellschaft ADA fliegt hauptsächlich weniger touristisch bekannte Reiseziele an. Hier könnt Ihr euch auf einen abenteuerlichen Flug mit einer ziemlich kleinen Maschine einstellen.

Falls Ihr noch einen Flug von Deutschland nach Kolumbien benötigt, empfehle ich euch diesen mit Momondo zu suchen, den hier bekommt ihr sicherlich den besten Preis (zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht).

Moto-raton

Moto-raton ist das Äquivalent zum thailändischen TukTuk. Das dreirädrige Motorrad wird hauptsächlich in den Dörfern genutzt als Taxi genutzt.

Chiva

Der Chiva ist ein typischer kolumbianischer Bus. Eine Fahrt in einem Chiva ist immer etwas Besonderes und innerhalb von manchen Städten werden diese auch als Partybusse eingesetzt, wo viel Aguardiente und Rum fließt.

 

Die beste Reisezeit

Eine beste Reisezeit für Kolumbien gibt es eigentlich nicht, denn Kolumbien kann ganzjährlich gut bereist werden. Wer sich jedoch den Regenzeiten entziehen will (welche nicht immer eindeutig als Regenzeiten zu erkennen sind), der sollte eventuell die folgenden Monate für bestimmte Gebiete meiden.

In der Gegend um Bogota, Cali und Medellin gibt es zwei Regenzeiten pro Jahr, diese sind im April/Mai sowie eine längere von September bis Dezember.

Entlang der Karibikküste im Norden des Landes ist das Wetter heiß und tropisch mit einer Regenzeit zwischen Mai und November. Wer noch weiter hoch in den Norden fährt, trifft auf eine Trockensavanne, wo es ganz jährlich so gut wie gar nicht regnet. Lediglich im April Oktober und November ist Regen möglich, dabei fällt das ganze Jahr über höchstens bis zu 270 mm.

Wer sich an die nördliche Pazifikküste begibt, der sollte seine Regenjacke nicht vergessen, den hier befindet sich eine der regenreichsten Gebiete der Welt und es kann ganzjährlich mit jeder Menge Regen gerechnet werden.

Santa Marta Karibikküste

Santa Marta

Geld abheben, wechseln und versenden

Geld abheben ist in der Regel in Kolumbien mit den gängigen Kreditkarten wie Visa, Mastercard oder AmericanExpress kein Problem. Natürlich fallen dabei meistens Gebühren an, dies hängt allerdings auch von eurem Kartenaussteller ab. Bargeld solltet Ihr auf jeden Fall in kleineren Küsten Orten dabei haben, da es hier oftmals keine Geldautomaten gibt. Oftmals kann man sich in irgendwelchen Geschäften über ein Zahlungsgerät Geld in einem Kiosk oder Supermarkt auszahlen lassen aber ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass diese kaputt waren oder keine Verbindung herstellen können.

Geld wechseln könnt Ihr am Flughafen oder in jeder größeren Stadt, dabei solltet Ihr immer euren Pass dabei haben.

Wer Geld verschicken oder aus dem Ausland empfangen möchte, der kann dies entweder über Western Union machen oder über das günstigere Transferwise.

Was sollte man auf eine Reise nach Kolumbien mitnehmen?

Reiseführer

Heutzutage kann man sich natürlich über vieles ausgiebig im Internet informieren dennoch sollte man vielleicht doch einen Reiseführer mit auf seine Reise nehmen den abgesehen davon, dass dieser zusätzliche nützliche Informationen liefert, kann er abends in der Hängematte im Dschungel auch zur Unterhaltung als Taschenbuch oder auf deinem Kindle dienen.

Produkte von Amazon.de

  • Lonely Planet Reiseführer Kolumbien (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
    Lonely Planet Reiseführer Kolumbien (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
    Preis: EUR 24,99
  • Nah Dran Kolumbien
    Nah Dran Kolumbien
    Preis: EUR 22,90
‹ ›

Kindle/eBook Reader

Ich muss sagen ich liebe Bücher aber auf Reisen ist ein kindle/eBook reader einfach praktischer, da dieser viel weniger Platz als ein Stapel Bücher wegnimmt und man ausserdem Abends kein Licht braucht.

Produkte von Amazon.de

  • Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten
    Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN (Schwarz) - mit Spezialangeboten
    Preis: EUR 119,99
  • Kindle Voyage eReader, 15,2 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integriertem intelligenten Frontlicht, PagePress-Sensoren, WLAN
    Kindle Voyage eReader, 15,2 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integriertem intelligenten Frontlicht, PagePress-Sensoren, WLAN
    Preis: EUR 189,99
‹ ›

 Taschenlampe

Meine Taschenlampe hat mir in Kolumbien schon so einiges Mal den Weg erleuchtet. Natürlich kann man statt einer Taschenlampe auch ein Handy mit einer Taschenlampenfunktion nutzen. Wie man sich den Weg erhellt ist eigentlich auch egal. Auf jeden Fall werdet Ihr solch ein tool brauchen. Ob Abends im Tayrona Park, am Strand von Palomino oder am Rio Claro ihr glaubt gar nicht, wie nützlich so eine Lampe in Kolumbien sein kann.

Produkte von Amazon.de

  • Anker LC40 Taschenlampe Praktische LED Taschenlampe, Superhell 400 Lumen Cree LED, IP65 Wasserfest, 3 Einstellungen Hell / Niedrig / Blinkfunktion für Campen, Wandern, Fahrradfahren und Notfälle -20%
    Anker LC40 Taschenlampe Praktische LED Taschenlampe, Superhell 400 Lumen Cree LED, IP65 Wasserfest, 3 Einstellungen Hell / Niedrig / Blinkfunktion für Campen, Wandern, Fahrradfahren und Notfälle
    Preis: EUR 11,99
    statt: EUR 14,99
  • Kraftmax Coast HP7 - Fokussierbare Hochleistungs LED Taschenlampe
    Kraftmax Coast HP7 - Fokussierbare Hochleistungs LED Taschenlampe
    Preis: EUR 39,90
‹ ›

Steckdosenadapter

Die Steckdosenspannung in Kolumbien liegt bei 110 V – 120 V und nicht 220 V wie in Europa. Die Stecker sind dieselben, wie in den USA (ältere Konstruktion; zwei flache Stecker oder bei den neuen Anschlüssen zwei flache Stecker sowie ein Runder).

Produkte von Amazon.de

  • 2x Reisestecker Travel Plug mit 2pin US Stecker / EU Deutschland auf USA,Amerika,Kanada,Japan,China,Mexiko,Thailand usw.
    2x Reisestecker Travel Plug mit 2pin US Stecker / EU Deutschland auf USA,Amerika,Kanada,Japan,China,Mexiko,Thailand usw.
    Preis: EUR 6,79
  • kwmobile Universal Reiseadapter kompakt Immer die passende Steckdose auf Reisen dabei! Reisestecker für USA, China, Japan, Kanada, Australien, UK
    kwmobile Universal Reiseadapter kompakt Immer die passende Steckdose auf Reisen dabei! Reisestecker für USA, China, Japan, Kanada, Australien, UK
    Preis: EUR 8,40
‹ ›

Wie lange sollte man mindestens für eine Kolumbienreise einplanen?

Um wirklich etwas vom Land zu sehen, solltet Ihr mindestens 3 Wochen einplanen. Doch selbst 3 Wochen erscheinen für dieses wundervolle großartige Land viel zu kurz. Meinen Routenplaner Kolumbien in 3 Wochen könnt Ihr euch hier anschauen.

Selbst nach mehreren Jahren in Kolumbien gibt es für mich noch so viel zu sehen. Natürlich kann n



This post first appeared on Travelastronaut, please read the originial post: here

Share the post

Der Ultimative Blogpost für deine Reise nach Kolumbien

×

Subscribe to Travelastronaut

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×