Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Comer See: 10 tolle Sehenswürdigkeiten in Como, Italien

Bitte um etwas Geduld: Dieser Artikel wird zur Zeit komplett überarbeitet und erhält brandneuen Content aus dem Jahr 2022!

Egal ob als Gast in einem schicken Hotel in Como oder irgendwo in einer Ferienwohnung am Comer See, es gibt so einiges an Sehenswürdigkeiten im Hauptort der gleichnamigen Provinz in der Lombardei zu sehen. Hier in Norditalien zählt der Lago di Como aufgrund seiner malerischen Lage ganz zurecht zu den schönsten der oberitalienischen Seen und seine Hauptstadt, ganz am unteren Ende des umgedrehten Ypsilons ist ein wirklich tolles Ziel für einen Tagesausflug am Comer See. Dieser Blogbeitrag ist eine Neuauflage mit frischen Bildern und Inhalten aus dem Jahr 2022.

Was muss man in Como am Comer See gesehen und erlebt haben?

Anfahrt nach und Parken in Como am Comer See

Wer nahe der Altstadt von Como parken möchte ist mit dem Parkplatz Francesco gut bedient. Zwar muss man bei der Einfahrt aus dem Auto aussteigen und am Kassenhäuschen vorab wissen wie lange man in etwa bleiben will, aber es gibt meist ausreichend freie Parkplätze – auch wenn gerade der lokale Fussballclub im ausverkauften Stadion spielt.

Alternativ empfiehlt sich das etwas teurere Parkhaus Como Parcheggio Centro Lago ein Stückchen weiter vorne. Auf der Webseite gibt es Infos zu den aktuellen Tarifen: https://www.bestinparking.com/de/it/garage/parcheggio-centro-lago. Nun aber ab in die Altstadt von Como

1. Der Dom zu Como am Comer See

Direkt im Zentrum der italienischen Stadt liegt der prächtige Dom zu Como, ein faszinierendes Bauwerk dessen Bauzeit stramme 350 Jahre andauerte.

Monumental und beeindruckend wirkt bereits die Fassade der großen Kirche

…und vor allem das Innere des mächtigen Hauptschiffes.

Auch die sehenswerte Rückseite der Cattedrale di Santa Maria Assunta, so der vollständige Name des Duomo di Como, beeindruckt den Besucher.

  • https://www.cattedraledicomo.it/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Dom_zu_Como

Bei einem frisch gebrühten Cappuccino auf dem Vorplatz des Doms, der Piazza del Duomo, kann man das bunte Treiben beobachten und die Fassade der gewaltigen Kirche genauer inspizieren.

2. Shopping in den Gassen der Altsadt von Como

Jetzt heißt es erst einmal treiben lassen durch die engen Gassen der wunderschönen Altstadt von Como.

Hier kann man wunderbar flanieren und shoppen, mehrere Einkaufsstraßen verlaufen parallel zueinander.

Auch die Piazza Alessandro Volta, mit der Statue es berühmten Erfinders, ist beim Sightseeing in der Altstadt einen kleinen Abstecher wert.

Seide aus Como

Für die Dame ein buntes Seidentuch oder ein farbenprächtiger Seidenschal und für den Herren eine stilvolle Seidenkrawatte – das sind die passenden Souvenirs und Mitbringsel vom Besuch in Como am Comer See. Beste Adresse dafür ist das Traditionsgeschäft A. Picci in der Via Vittorio Emanuele II.

  • https://www.apicci.it/de/

Seide hat eine lange Tradition in der Stadt und damit beschäftigt sich ausgiebig das Seidenmuseum Museo della Seta, etwas abseits der Altstadt:

  • https://www.museosetacomo.com/

3. Die Basilica di San Fedele in Como

Schon wartet die nächste Kirche als Sehenswürdigkeit: Die romanische Basilika San Fedele mit ihrem prächtigen Glockenturm aus dem 12. Jahrhundert steht eng eingepfercht zwischen den Wohnhäusern der Altstadt. Auch hier gibt es mit der Piazza San Fidele wieder einen schmucken Vorplatz mit Cafes und Restaurants.

Im Inneren warten zahlreiche Kunstwerke und eine eindrucksvolle Orgel auf die Touristenscharen, aber auch ein oder andere ruhige Ecke für den gläubigen Pilger.

  • https://www.parrocchiasanfedelecomo.it/home/chiese-della-parrocchia/basilica-di-san-fedele/guida-de/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Como#San_Fedele_und_der_Dreikonchenchor

4. Die Porta Torre in Como

Ein weiteres Highlight untern den Sehenswürdigkeiten in Como ist der altertümliche Turm Porta Torre.

Außen mächtig, innen hohl war dieses 40 Meter hohe Bauwerk aus dem Jahre 1192 einst das Bestandteil der Stadtmauer. Durch seine Pforten kamen die früher die Besucher aus Mailand in der Stadt an. Auf dem Vorplatz Piazza Vittoria findet der Wochenmarkt von Como statt.

5. 1000 Jahre alt: Die Basilica Sant’Abbondio

Ebenfalls etwas abgelegen steht seit nahezu 1000 Jahren die Kirche Basilica Sant’Abbondio.

Vor allem das aus dem 14. Jahrhundert stammende Fresko vom Kreuzweg Jesu in der Apsis ist mehr als sehenswert.

  • https://www.lakecomotourism.it/en/portfolio/basilica-of-santabbondio/
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Basilica_of_Sant%27Abbondio

6. Entlang der Uferpromenade des Comer See

Schiffsverkehr gibt es jede Menge auf dem Comer See. Entlang der Uferpromenade am Yachthafen kann man einige davon bestaunen. Leider ist der hier gezeigte Gelateria-Dampfer Lario schon lange außer Dienst. Aber in der Altstadt von Como gibt es jede Menge Eisdielen.

Vorbei am Ausflugsdampfer Milano kann ich als leidenschaftlicher Kreuzfahrtblogger einfach nicht widerstehen. Ich mag einfach Schiffe und so eine Kreuzfahrt auf dem Comer See ist auch ein echtes Erlebnis.

Wer lieber selbst aktiv im Urlaub ist und was für seine Fitness tun möchte kann auch diese nostalgischen Tretboote dafür mieten.

7. Der Volta-Tempel am Comer See

Der Volta-Tempel am Ufer des Comer See beherbergt ein Museum mit interessanten Ausstellungsstücken rund um den Physiker Alessandro Volta, einen der berühmtesten Söhne der Stadt. Er gilt als Erfinder der elektrischen Batterie und als einer der Begründer der Elektrizitätslehre. Zu seinen Ehren nennt man Maßeinheit für elektrische Spannung Volt.

Weitere Denkmale und Statuen in Como am Comer See

Unweit des Tempels steht das gewaltige Kriegsdenkmal Monumento ai Caduti.

8. Die moderne Statue Life Electric im Comer See

Zu Ehren des Erfinders der Batterie Alessandro Volta, dem berühmtesten Sohn der Stadt, steht diese moderne Statue als neueste Sehenswürdigkeit seit einiger Zeit im Comer See vor Como.

9. Mit der Standseilbahn auf den Hausberg Brunate

Also ging es nun nach einem kühlenden Gelati mit der
berühmten Funiculare hinauf auf den Berg Brunate.

Hochmodern ist diese Standseilbahn und in wenigen Minuten befördert sie den Fahrgast…

…in wenigen Minuten ganz hinauf in die kleine Ortschaft, welche hoch über Como thront.

Die Kirche Chiesa Sant Andrea Apostolo

Neben der in ganz Italien obligatorischen Kirche Chiesa Sant Andrea Apostolo…

…sieht man hier vor allem zahlreiche Villen in spektakulärer Lage über dem Comer See.

Faszinierender Ausblick über Como und den Lago di Como vom Brunate

Vom Aussichtspunkt Faro Voltiano hat man einen großartigen Rundumblick…

…über das gesamte untere Ende des Comer See.

Traumhaft in die Berge eingebettet, findet Ihr nicht auch?

Mein Tipp: Von der kleinen Terrasse der familiengeführten Trattoria Dei Bracconieri an der Gipfelstation genießt man vor der Fahrt nach unten noch eine Latte Macchiato mit Kuchen oder einen kleinen deftigen Snack mit fabelhafter Aussicht.

10. Mit dem Tragflächenboot über den Comer See

…auch wenn das Ding eine ganz schöne Dreckschleuder ist!

Mein Fazit: Der Comer See gilt ganz zurecht als der schönste See in Oberitalien und auch Como als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Lombardei strahlt diesen Flair aus. Daumen hoch für soviel Dolce Vita ganz oben in Italien, Como ist definitiv mehr als einen Besuch wert, so wie der ganze Lago di Como.

Links rund um den Lago di Como und die Lombardei

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Como
  • http://www.visitcomo.eu/en/discover/index.html
  • https://www.lakecomo.is/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Comer_See
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Lombardei
  • https://www.enit.de/reiseziele/regionen/lombardei/allgemeines/
  • https://reisenundessen.de/ferienwohnung-mit-aussicht-auf-comer-see/

Reiseführer Comer See bei Amazon.de

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Comer See Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps... 24 Bewertungen 18,90 EUR
2 MARCO POLO Reiseführer Oberitalienische Seen, Lago Maggiore, Luganer See, Comer See: Reisen mit... 8 Bewertungen 14,95 EUR
3 MERIAN Reiseführer Comer See: Mit Extra-Karte zum Herausnehmen 12 Bewertungen 17,99 EUR
4 111 Orte am Comer See, die man gesehen haben muss: Reiseführer, Relaunch 6 Bewertungen 16,95 EUR
5


This post first appeared on Reiseblog Fernwehblog.net, please read the originial post: here

Share the post

Comer See: 10 tolle Sehenswürdigkeiten in Como, Italien

×

Subscribe to Reiseblog Fernwehblog.net

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×