Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Gera: Hausfriedensbruch und Nazi-Parolen in Schule

Die Ermittlungen gegen einen 33 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes gegen §86a StGB sowie Hausfriedensbruch leitete die Geraer Polizei am vergangenen Freitag (22.09.2023) ein. Demnach gelangte Der Mann vormittags unberechtigt in ein Schulgebäude in der Burgstraße und rief dort lautstark rechtsradikale Parolen umher. Als mehrere Lehrkräfte hinzukamen entfernte sich der Mann. Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen konnte die Identität des Herrn geklärt und die Ermittlungen eingeleitet werden. Da sich der Mann offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in der Folge in die Obhut medizinischer Fachkräfte übergeben.



This post first appeared on Thüringen Im Blick – Nachrichten Und Meldungen, please read the originial post: here

Share the post

Gera: Hausfriedensbruch und Nazi-Parolen in Schule

×

Subscribe to Thüringen Im Blick – Nachrichten Und Meldungen

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×