Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Filmtipp: EINE BRETONISCHE LIEBE

ÔTEZ-MOI D'UN DOUTE

Erwan (François Damiens) ist 45 Jahre alt, verwitwet und arbeitet als Mitglied eines Minenräumkommandos. Eines Tages erfährt er zufällig, dass der Mann, den er immer für seinen Vater gehalten hat, gar nicht sein biologischer Vater ist, was ihn schwer aus der Fassung bringt. Obwohl er immer noch an seinem Adoptivvater Bastien (Guy Marchand) hängt, beschliesst er, sich auf die Suche nach seinem Erzeuger zu machen und stösst dabei auf Joseph (André Wilms), der sich als ein liebenswerter Mann von etwa 70 Jahren entpuppt, zu dem Erwan schnell ein gutes Verhältnis aufbaut. Doch zugleich lernt er auch Anna (Cécile De France) kennen, in die er sich zuerst verliebt, bevor er feststellen muss, dass sie seine Halbschwester ist. Gleichzeitig wird Erwans Tochter Juliette (Alice de Lencquesaing) schwanger und weigert sich, den Vater preiszugeben…

OtezMoiDUnDoute Trailer Ut Deutsch from Florence Adam – JMH on Vimeo.

ÔTEZ-MOI D'UN DOUTE

ÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTEÔTEZ-MOI D'UN DOUTE

Filminformationen

Regie Carine Tardieu
Darsteller François Damiens, Cécile de
France, Max von Sydow
Filmdauer 100 Minuten
Sprachen Französisch mit deutschen
Untertiteln
Verleih JMH Distributions SA
Land/Jahr Frankreich 2016
Kinorelease D-CH: 11. Januar 2018
Presse FILMBÜRO

Der Beitrag Filmtipp: EINE Bretonische Liebe erschien zuerst auf Wellnessino.



This post first appeared on Wellnessino - Schweizer Freizeitmagazin, please read the originial post: here

Share the post

Filmtipp: EINE BRETONISCHE LIEBE

×

Subscribe to Wellnessino - Schweizer Freizeitmagazin

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×