Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

New & Tested: Skin Care - Retinol, Resveratrol, Seidenproteine & Coconut Oil


Heute möchte ich euch ein paar Hautpflege Produkte vorstellen, die ich in den letzten Monaten getestet habe. Unter anderem zwei neue Resveratrol Lift Produkte von CAUDALIE, das Firming Serum und die Face Lifting Soft Cream, die mich bereits im letzten Jahr erreichten. Außerdem hatte ich euch im Unboxing der Blogger Club Box im Dezember ein paar Produkte von dermalogica gezeigt, die ich mittlerweile auch eine Weile verwendet habe. 

Darunter das Age Smart Overnight Retinol Repair, die Buffer Cream mit der man ersteres anmischt und die Charcoal Rescue Maske für ein reineres Hautbild. Daneben habe ich mich an die, aus der koreanischen Kosmetik inspirierten, aber in Deutschland hergestellten, Sheet Masken von JOYONA Pure Nature und ein Kokosnuss Öl von Kiki Health gewagt, da ich so viel über die tollen Eigenschaften letzerer gelesen habe und neugierig war. 

RETINOL


dermalogica Overnight Retinol Repair - 30ml 115.- Euro (inkl. Buffer Cream 15ml)
Auf das relativ neue Overnight Retinol Repair von dermalogica war ich damals schon sehr gespannt. Retinol beschleunigt die Zellregenerierung der Haut und macht die Folgen von lichtbedingter Hautalterung rückgängig. Gerade bei Pigmentflecken und unebenem Hautton ist dies sehr hilfreich. Das Produkt enthält 0.5% Retinol, also reines Vitamin A, das sogar die genetische Alterung der Haut rückkehrt. Der Gebrauch ist allerdings so gut wie immer hautreizend, weshalb man es Nachts anwenden sollte. Es können Rötungen, Hautabschälungen und Jucken/Brennen auftreten. Man sollte es nie nach einem Peeling anwenden, am besten 72 Std. warten. Um diese Nebenwirkungen einzudämmen, wird es mit der Buffer Cream vermischt.

dermalogica Buffer Cream 
Die Buffer Cream mischt man 3:1 mit dem Overnight Retinol Repair. Das hat den Vorteil, das die starken Nebenwirkungen des Retinols etwas eingedämmt werden und gleichzeitig die Haut langsam an die Behandlung gewöhnt & mit Feuchtigkeit versorgt wird. Man kann mit ihr sehr gut die Haut an die Retinol Behandlung gewöhnen und je nach Ausmaß der Nebenwirkungen auch mehr davon reinmischen. Sie enthält 8% Aloe Vera Extrakt und beruhigt die Reizungen, die durch das Retinol entstehen. Ist die Toleranz dann aufgebaut, kann man es individuell je nach Hauttyp, -empfindlichkeit und -zustand anpassen.

Mein Fazit zum ORRepair & BC: 
Ich habe in den letzten Monaten einen enormen Effekt mit diesen beiden Produkten erzielt. Allerdings habe ich bei der ersten Anwendung die Gebrauchsanweisung nicht richtig gelesen und ein Peeling vorher gemacht. Oh je! Ich sag euch ich sah aus wie eine Tomate! Es hat nicht wehgetan, aber die Rötung im Gesicht war absolut nicht zu kaschieren. Also achtet darauf kein Peeling vorher zu machen. Je nach Hautzustand kann das auch schmerzhaft enden. Aber der erzielte Effekt ist wirklich klasse, die Haut schält sich teilweise und sorgt für den Aufbau einer neuen Hautschicht. 

Pigmentflecken gehen auch zurück, aber nicht ganz. Angewendet habe ich es 1x die Woche, vielleicht hätte ich einen stärkeren Effekt gesehen, wenn ich es öfter gemacht hätte. Aber ich wollte die Haut langsam daran gewöhnen und es nicht übertreiben. Auf jeden Fall sind es zwei Top Produkte, die ihr euch mal ansehen solltet, wenn euch eine Retinol Behandlung interessiert. Am besten ihr lasst euch dafür in einem dermalogica Institut vorher beraten. Ich würde diese Behandlung jetzt auch nicht durchgehend machen, sondern nur ab und zu, da sie schon sehr reizt. 

dermalogica Charcoal Rescue Mask - 75ml - 62.99 Euro
Die Charcoal Rescue Maske von dermalogica ist ein kleiner Alleskönner und hat mir extrem gut gefallen. Sie bekämpft gezielt Hautalterungen, Unreinheiten und Sensibilisierungen der Haut. gerade bei meiner fahlen Haut hat sie wahre Wunder bewirkt, das Hautbild wird ebenmäßiger, Poren verfeinert, Rötungen gelindert und die Ausstrahlung wird ausgeglichener. Außerdem entschlackt die Maske mit ihrem Detox-Effekt die Haut, d.h. Giftstoffe werden ausgestoßen und die Haut viel reiner. 

Man lässt sie für 7-10 Minuten auf der Haut wirken. Danach kann man sie entweder mit feuchten Fingern noch einmassieren und hat gleich noch ein Peeling. Oder man wäscht sie mit lauwarmem Wasser wieder ab. Je nach Unreinheiten oder Hautzustand kann man die Maske laut dermalogica bis zu 4x wöchentlich verwenden. Ich habe sie nur 1x angewendet, da ich jetzt nicht so starke Unreinheiten habe, sondern eher in der T-Zone dazu neige. Eine tolle Maske für anspruchsvolle Frauen.

dermalogica ist in Instituten & auch bei Douglas hier* erhältlich. 

RESVERATROL


CAUDALIE Resveratrol LIFT Firming Serum - 30ml - 50.40 Euro
Das neue CAUDALIE Resveratrol LIFT Serum* ist ein 3D modellierendes Straffungsserum mit Resveratrol aus der Weinranke und Mikro-Hyaluronsäuren. Es erhöht die natürliche Produktion der Haut von Hyaluronsäure, was mit dem Alter stark abnimmt. Die Haut wird fester, straffer und gewinnt an mehr Ausstrahlung. Es sollte auf das komplette Gesicht, den Hals und das Dekolleté vollständig einmassiert werden. Erschlaffte Gesichtspartien profitieren besonders von diesem Serum, da sich das Gesichtsoval dadurch strafft und das Gesicht gleichzeitig schmaler wirkt. Angewendet wird es morgens und abends. Die Straffung der Haut und des Gesichtsovals kann ich auf jeden Fall bestätigen, ein sehr wirksames Produkt! 

CAUDALIE Face Lifting Soft Cream - 50ml - 43,70 Euro
Passend zum Serum ist seit einiger Zeit auch die Face Lifting Soft Cream* erhältlich. Sie wird auch Hautverdichtende Starffungscreme genannt und das zu gutem Grund. Obwohl die Creme relativ leicht in der Konsistenz ist, glättet sie feine Linien und Fältchen hervorragend, lässt die Haut praller erscheinen und schenkt ein sehr geschmeidiges Hautgefühl. In Tests haben sogar 100% der Testpersonen eine Straffung bestätigt. Die Creme finde ich unheimlich angenehm auf der Haut und das Hautgefühl wirklich phänomenal. Angewendet wird sie morgens und abends, einmassieren in kreisenden Bewegungen verstärkt den Effekt der Creme. Empfehlen würde ich sie für normale bis Mischhaut. Bei sehr trockener Haut weiß ich nicht, ob der gewünschte Effekt erzielt werden kann. 

SEIDENPROTEINE


JOYONA Pure Nature Micro Silk Sheet Masken -  1 Stück - je 16.90 Euro
Die Micro Silk Sheet Masken hatte ich mir in einer meiner Blogger Club Boxen ausgesucht und kannte die Marke bis dato überhaupt nicht. Was mich aber sofort angesprochen hat, war das sie von koreanischer Kosmetik inspiriert sind, und ihr wisst sicher schon, das ich diese liebe! Es handelt sich hierbei um Naturkosmetik mit edlen Naturstoffen, wie in diesem Fall mit Seidenproteinen und asiatischen Aktiv-Essenzen. Die luxuriösen Premium Fleece Masken haben mich auf vollster Linie überzeugt, im Vergleich zu günstigeren wirken sie um ein Vielfaches besser. 

Die Fleece Masken sind mit asiatischen Pflanzenessenzen getränkt und enthalten mikronisierte Seidenproteine, die extrem gut Feuchtigkeit spenden. Ehrlich gesagt hatte ich das bei dem Preis auch erwartet! Genau wie meine anderen Sheet Masken, habe ich diese ca. 20-30 Minuten einwirken lassen und die Rückstände langsam einmassiert. Reste in der Verpackung trage ich immer auf Hände, Hals und Dekolleté auf, so wird kein Produkt verschwendet. Die Deep Refreshing Mask ist für alle Hauttypen, die Intensive Restoring Mask eher für anspruchsvolle Haut geeignet, da sie etwas reichhaltiger ist. Als Verwöhnprogramm hin und wieder sind sie wirklich super! Erhältlich hier über beautyargument. 

COCONUT OIL


KIKI HEALTH Organic Virgin Coconut Oil - 40ml - £3.50
Die Neugier hat wieder mal gesiegt und ich habe mir vor einigen Wochen das Organic Virgin Coconut Oil von KIKI HEALTH bei LoveLula hier* bestellt. Eigentlich wollte ich es zum Abschminken testen, aber das hat bei mir null funktioniert. Da ich aber gehört hatte, das es auch als Pflege für gereizte, sensible oder trockene Haut funktioniert, habe ich es an solchen Tagen verwendet. Und was soll ich sagen, ich bin absolut begeistert! Denn dafür funktioniert es hervorragend! 

Bestellt hatte ich es mir zum Testen in der 40ml Dose, da ich jetzt nicht gleich eine riesen Packung holen wollte und erst mal sehen wollte wie es mir gefällt. Das Kokosnuss Öl ist 100% natürlich und kaltgepresst, man könnte es sogar zum Verfeinern beim Kochen verwenden oder für die Haarpflege, es gibt sehr viele Möglichkeiten dafür. Gerade bei trockener Haut oder Schüppchen ist es super, ich bin am überlegen, ob ich mir die große 500ml Dose hier* noch für den Körper & die Haare bestelle. Ich verwende es auch jeden Abend für meine Brauen & Wimpern, da es mit dem Wachstum helfen & verdichten soll.


Falls ihr bis hierhin noch dabei seid, dann vielen Dank dafür, denn der Beitrag war etwas länger als üblich. Aber es gab so viel Infos zu diesen Produkten, das ich nichts auslassen wollte. Ich kann euch jedes Produkt empfehlen, bei dem dermalogica Overnight Retinol Repair empfehle ich euch aber auf jeden Fall euch vorher beraten zu lassen, damit ihr wisst wie ihr es passend für euren Hauttyp anwenden müsst und es keine böse Überraschung wie bei mir gibt. 

Habt ihr schon Erfahrungen mit Retinol? 
Wie findet ihr die vorgestellten Marken? 
Eventuell Empfehlungen oder Lieblinge? 

*PR Sample
*Affiliate Links



This post first appeared on Madame Keke - Makeup And Beauty, please read the originial post: here

Share the post

New & Tested: Skin Care - Retinol, Resveratrol, Seidenproteine & Coconut Oil

×

Subscribe to Madame Keke - Makeup And Beauty

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×