Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Der erste und einzige Dinosaurier-Fund in Österreich

Der Erste und einzige Dinosaurier-Fund in Österreich glückte 1859 in Muthmannsdorf am Fuße der Hohen Wand nahe Wiener Neustadt. Dort wurden damals ein unvollständiges Skelett des pflanzenfressenden Panzer-Dinosauriers Struthiosaurus austriacus („Strauß-Echse“ aus Österreich) sowie ein Zahn des Raubdinosauriers Megalosaurus („Groß-Echse“) und Reste eines Flugsauriers (Ornithocheirus bunzeli) entdeckt. Struthiosaurus lebte in der späten Kreidezeit vor etwa 70 Millionen Jahren, war bis zu 3 Meter lang, 80 Zentimeter hoch und wog schätzungsweise etwa 200 Kilogramm. Er trug Knochenplatten um den Hals, kleine Knochenhöcker auf dem Rücken und dem Schwanz sowie eine Reihe von Dornen auf den Körperflanken. Funde der Gattung Struthiosaurus kennt man auch aus Frankreich, Rumänien und Ungarn.

Bestellung des Taschenbuches oder E-Books "Rekorde der Urzeit" bei:
http://www.grin.com/e-book/92279/rekorde-der-urzeit



This post first appeared on Rekorde Der Urzeit, please read the originial post: here

Share the post

Der erste und einzige Dinosaurier-Fund in Österreich

×

Subscribe to Rekorde Der Urzeit

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×