Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Nächstes Wollprojekt und Anwandlungen zum Schnurren wie eine Katze.

Es wird Zeit, mein nächstes Wollprojekt zu planen.
Die Sonne scheint mir auf die Füße. Ich sitze in meinem Sessel und habe gerade beschlossen, so lange nicht aufzustehen, wie die Sonne mich wärmt. Meine Hose ist voller Wollfusseln, weil ich die Wolle einfach stehen und liegen lassen habe. Na und? Wäre ich eine Katze, wurde ich jetzt schnurren.

Die Socken für den kleinen Gastjungen und für seine Mutti sind übergeben. Sie passen und darüber freue ich mich sehr. So langsam werde ich zum Socken-Größen-Experten.
Der kleine Junge hatte sich solche Socken gewünscht, weil er unsere so gut fand. Seine Mama sitzt im Rollstuhl und ich kann mir gut vorstellen, dass es ein bisschen angenehmer ist, wenn man warme Füße zu hat.

Gestrickte Socken aus selbstgesponnener Wolle

Ich werde jetzt wieder mit den Färbeversuchen beginnen. Die Proben werde ich zu Socken verstricken. Das ist nicht so füllig, so dass ich auch unterwegs stricken kann. Die Familie habe ich schon mit Socken und Sockenschuhen „beglückt“, jetzt muss es darüber hinaus gehen. Auch die möchte ich keinesfalls vergessen, die ganz dringend Wärmendes gebrauchen können, weil sie draußen leben.Schafwolle ist ein so genialer Rohstoff, weil er Wärme hält und nicht aller Pupsminuten gewaschen werden muss wie anderes.

Für mein nächstes Wollprojekt – ein etwas größeres – habe ich alte Strickzeitschriften aus DDR-Zeiten durchgesehen. (Wer so etwas noch besitzt und nicht mehr braucht, bitte, bitte nicht wegwerfen.)
Natürlich bin ich fündig geworden. Ich habe mich für zwei Sachen entschieden und werde dafür die Wolle so spinnen und färben, wie sie gebraucht und vorgeschlagen ist. Früher habe ich viel gestickt. Diesmal kommt etwas davon auf das Gestrick.

Anleitungen aus DDR-Zeiten

Ich freue mich gerade sehr. Nicht nur, weil mir die Sonne gerade ins Gesicht scheint. Ich muss immer Mal blinzeln. Es ist fast so, als ob mich die Sonne necken will. Erfreulich ist auch noch etwas anders: Einen Hundertmeterlauf kann ich gerade nicht gewinnen, aber ich kann etwas tun, etwas, was mich ausfüllt und zufrieden macht. Das ist so unglaublich viel.

Der Beitrag Nächstes Wollprojekt und Anwandlungen Zum Schnurren Wie eine Katze. erschien zuerst auf Spinnradgeschichten.



This post first appeared on Spinnradgeschichten - Illustration, Grafik, Schafe, please read the originial post: here

Share the post

Nächstes Wollprojekt und Anwandlungen zum Schnurren wie eine Katze.

×

Subscribe to Spinnradgeschichten - Illustration, Grafik, Schafe

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×