Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Kaffee gefällig? Auch, wenn er anders ist?

Kaffee, oh ja, den brauche ich mindestens zwei Mal am Tag. Diesmal wollte ich allerdings etwas probieren, was nur ganz entfernt etwas mit Kaffee zu tun hat, in schlechten Zeiten allerdings als Kaffeeersatz herhalten musste. Dieses Probierenmüssen treibt mich immer mächtig an und ich finde es gut so.

Bisher scheiterte mein guter Wille immer daran, Dass Ich keine Kaffeemühle besaß. Meine Tochter hatte aber auf einem Flohmarkt im Norden eine Mühle für mich entstanden und so konnte es nun losgehen mit meinem

Kaffee aus Löwenzahnwurzeln.

Kaffee röstenManchmal werde ich ja etwas mitleidig betrachtet, Wenn Ich Mit dem Unkrautstecher losziehe und Wurzeln ernte. Es fragt aber auch keiner, sonst könnte ich nämlich erzählen, dass ich das mache, weil ich es ausprobieren und wissen will. Und was man weiß, das kann einen keiner wegnehmen.

Die gesammelten Wurzeln Habe Ich Mit einer Bürste gründlich gewaschen, in Stücke geschnitten und geröstet. Das kann man im Tiegel oder in der Bratröhre tun. Ich habe mich für den Tiegel entschieden.

Bald fängt es an, angenehm zu duften, wie in einer Rösterei halt. Nach einem Weilchen waren die Wurzelstücke fein geröstet.

Kaffee aus Löwenzahnwurzeln wird gemahlenDie Wurzeln mahlen und brühen

Nun kam Töchterchens Kaffeemühle zum Einsatz. Die allerbeste Lieblingskaffeemühle soll man nicht nehmen. Ich habe es getan und sie hat ihre Arbeiit gut gemacht.

Einen Teelöffel der gemahlenen Löwenzahnwurzeln Habe Ich mit heißem Wasser überbrüht. Manche sagen, dass man gleich wieder abgießen soll, weil sonst das Gebräu zu bitter wird. Ich fand, dass ich war zu schnell und zu zaghaft war. Den zweiten Pott habe ich dann einige Minuten ziehen lassen.

Gut schmeckt das, nicht gerade nach Kaffee, aber angenehm und gut. Das Getränk kann man ja mit wenig Zucker und Milch verfeinern, wenn man das will.
Gut ist es auch für die Rheumaknochen und die Verdauung, denn Löwenzahn ist eine Heilpflanze mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Ich habe wieder was gelernt und Wenn Ich ein Wiesen- und Feldkaffee hätte, dann würde ich es unbedingt „Kaffee Löwenzahn“ nennen.  :)

Kaffee aus Löwenzahn

Der Beitrag Kaffee gefällig? Auch, wenn er anders ist? erschien zuerst auf Spinnradgeschichten.



This post first appeared on Spinnradgeschichten - Illustration, Grafik, Schafe, please read the originial post: here

Share the post

Kaffee gefällig? Auch, wenn er anders ist?

×

Subscribe to Spinnradgeschichten - Illustration, Grafik, Schafe

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×