Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

6 Frühe Anzeichen von Brustkrebs, die du nicht ignorieren solltest

Anzeichen von Brustkrebs

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen in Europa und kommt bei jeder siebten Frau im Laufe ihres Lebens vor.

Auch Männer können an Brustkrebs erkranken, allerdings ist dies viel seltener der Fall.

Die Anzeichen sind bei Männern sehr ähnlich, und die Entdeckung eines Knotens in der Brust ist das häufigste Frühsymptom für Brustkrebs.

Dies ist jedoch nicht das einzige Anzeichen, auf das du achten solltest.

Manche Menschen haben ein höheres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken als andere.

Wenn bei deiner Oma, Mutter Oder Schwester Brustkrebs diagnostiziert wurde, verdoppelt sich dein Risiko.

Wenn bei mehr als einer nahen Verwandten Brustkrebs diagnostiziert wurde, ist das Risiko noch höher.

Es gibt weitere Risikofaktoren, die mit dem Alter und dem Lebensstil zusammenhängen.

Die meisten Fälle von Brustkrebs treten bei Frauen über 50 Jahren auf.

Wenn du übergewichtig bist, rauchst, viel Alkohol trinkst oder eine Hormonersatztherapie machst, ist dein Risiko etwas höher.

Hier sind 6 Frühe Anzeichen von Brustkrebs, die du nicht ignorieren solltest

1. Ein harter, schmerzloser Knoten

Die Entdeckung eines Knotens in der Brust kann beunruhigend sein, bedeutet aber nicht unbedingt, dass du Krebs hast.

Wahrscheinlicher ist, dass es sich um eine gutartige Zyste oder einen verstopften Milchgang handelt.

Die Brüste verändern sich im Laufe der Zeit mit dem Alter und den Hormonschwankungen.

Wenn dir aber gesagt wurde, dass du ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs hast, oder wenn der Knoten schon länger als einen Menstruationszyklus besteht, solltest du ihn untersuchen lassen.

2. Veränderungen in der Form oder Größe einer Brust

Manchmal spürst du vielleicht keinen Knoten, aber die ganze Brust oder ein Teil davon kann anschwellen, so dass sie größer aussieht als deine andere Brust.

Krebs kann auch dazu führen, dass eine deiner Brüste schrumpft oder ihre Form verändert.

Die Brüste der meisten Frauen sind leicht unterschiedlich groß, aber wenn du eine Veränderung bemerkst, solltest du deinen Arzt aufsuchen.

3. Dellen auf Brust

Ein weiteres Anzeichen, auf das du achten solltest, sind Dellen auf einem Teil deiner Brust, die sich wie Orangenhaut anfühlt oder so aussieht.

Dies kann durch einen Tumor verursacht werden, der an der Haut zieht, und könnte ein Symptom für entzündlichen Brustkrebs sein.

Dies ist eine aggressive Form von Krebs.

Wenn du also Dellen auf deiner Brust bemerkst, solltest du sofort deinen Hausarzt aufsuchen.

Brustkrebs - Was mir geholfen hat: Woran Ärzte nicht denken und was nur Betroffene selbst wissen können Brustkrebs - Was mir geholfen hat: Woran Ärzte nicht denken und was nur Betroffene selbst wissen können

4. Veränderungen an einer oder beiden Brustwarzen

Du solltest auf Veränderungen an deinen Brustwarzen achten.

Wenn eine oder beide Brustwarzen verkrustet und wund werden, solltest du sie untersuchen lassen.

Vielleicht bemerkst du Ausfluss aus deinen Brustwarzen, wenn du nicht stillst, oder deine Brustwarzen sind nach innen gerichtet oder flach.

Wenn deine Brustwarzen von Natur aus invertiert sind, ist das kein Grund zur Sorge, es sei denn, du bemerkst eine Veränderung.

5. Ein roter oder heißer Bereich an der Brust

Entzündlicher Brustkrebs kann dazu führen, dass sich auf deiner Haut eine Rötung oder eine heiße Stelle bildet.

Die Haut kann sogar violett oder gequetscht aussehen, ohne dass eine offensichtliche Ursache vorliegt, und die Verfärbung verblasst möglicherweise nicht.

Dies kann auch ein Symptom für eine Mastitis sein, eine Infektion, die durch einen verstopften Milchkanal verursacht wird und in der Stillzeit auftreten kann.

6. Klumpen in der Achselhöhle

Brustkrebs kann auch die Lymphknoten in der Achselhöhle und im Bereich des Schlüsselbeins befallen.

Lymphknoten sind Drüsen, die Lymphflüssigkeit enthalten. Sie sammeln Abfallprodukte und potenziell schädliche Zellen und leiten sie in das Blut ab, damit sie schließlich von den Nieren oder der Leber entfernt werden können.

Krebszellen können sich aus der Brust lösen, und als erstes in die Lymphknoten in derselben Achselhöhle wie die betroffene Brust wandern.

Wenn du in diesem Bereich harte Klumpen bemerkst, gerate nicht in Panik, denn es könnte auch etwas anderes dahinterstecken.


↘Hol dir deine 5 kostenlosen Bücher – Klick auf den Banner ↙

kostenlose Bücher

Der Beitrag 6 Frühe Anzeichen Von Brustkrebs, die du nicht ignorieren solltest erschien zuerst auf Die gesunde Wahrheit.



This post first appeared on Die Gesunde Wahrheit, please read the originial post: here

Share the post

6 Frühe Anzeichen von Brustkrebs, die du nicht ignorieren solltest

×

Subscribe to Die Gesunde Wahrheit

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×