Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

5 Lebensmittel, die deine Hormone und Haut zerstören

Hormone und Haut

Akne passiert auch den Besten von uns.

Immer dann, wenn du denkst, du bist über das Alter hinaus, in dem du mit ein paar neuen Pickeln aufwachst, passiert es.

Akne im späteren Lebensalter Kann oft auf ein Ungleichgewicht der Hormone zurückgeführt werden.

Hormonelle Akne ist das Ergebnis eines endokrinen Ungleichgewichts.

Die meisten Frauen erleben die Auswirkungen in der Mitte des Zyklus und/oder direkt vor ihrer Periode – die beiden Phasen im Zyklus, wenn Östrogen und Testosteron am höchsten sind.

Wenn Frauen die Hormone nicht richtig verarbeiten können, können sich Östrogen und Testosteron ansammeln.

Dies verhindert, dass der Körper richtig entgiften kann, was zu einer Östrogendominanz führen kann.

Das Ergebnis ist eine entzündete Haut und Akne.

Wenn du unter hormonell bedingter Akne leidest, bist du nicht allein.

Anstatt Hunderte von Euros für spezielle Cremes und Seifen auszugeben, solltest du einen genauen Blick auf die Lebensmittel werfen, die du isst.

Was du deinem Körper zuführst, beeinflusst das Erscheinungsbild deiner Haut.

Die Lebensmittel, die du isst, können entweder Deine Hormone stören und Entzündungen verursachen oder helfen, deine Hormone auszugleichen und Reizungen zu lindern.

Hier sind 5 Lebensmittel, die deine Hormone und Haut zerstören

1. Milchprodukte

Viele Milchprodukte enthalten synthetische Hormone, die zu einem Hormonüberschuss im Körper beitragen.

Milchprodukte sind auch eine der Hauptursachen für das Leaky-Gut-Syndrom.

Sie können Entzündungen im Körper verursachen, was zu Akne und anderen Problemen führt.

2. Soja

Soja enthält Phytoöstrogene, die den Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht bringen können.

Wenn du bereits empfindlich auf Hormone reagierst, kann der Konsum von Soja Ausbrüche verursachen.

Soja ist oft eine unerwartete Zutat in vielen Lebensmitteln, also achte unbedingt auf die Etikettierung.

3. Gluten

Gluten ist in seiner Wirkung auf den Körper ähnlich wie Milchprodukte.

Es verursacht Entzündungen im Darm und kann den Hormonhaushalt stören.

Es kann auch für andere Gesundheitsprobleme verantwortlich sein.

4. Raps und Sonnenblumen

Diese Speiseöle enthalten mehr Omega-6-Säuren als Omega-3-Fettsäuren.

Ein Übermaß an Omega-6-Säuren im Körper kann in der Östrogenhochphase zu Hautentzündungen führen.

5. Koffein

Koffein kann dir dabei helfen, morgens in Schwung zu kommen, aber es kann auch die Immunreaktion deiner Haut beeinträchtigen.

Sowohl Kaffee als auch Tee können deinem Körper wichtige B-Vitamine, Magnesium und Zink entziehen.

Hormone natürlich regulieren (GU Ratgeber Gesundheit) Hormone natürlich regulieren (GU Ratgeber Gesundheit)

Die besten Lebensmittel für die Hormone und die Haut

1. Avocados

Avocados enthalten Beta-Sitosterol, eine Substanz, die nachweislich den Hormonhaushalt ausgleicht und Entzündungen im Körper verringert.

Das Hinzufügen von Avocados zu deiner Ernährung kann helfen, deinen Körper gesund zu halten und deine Haut vor Entzündungen zu schützen.

2. Zimt

Zimt hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die den Körper gesund halten.

Das Zimtaldehyd in Zimt hilft, die Hormone des Körpers auszugleichen.

3. Granatäpfel

Granatäpfel haben krebshemmende, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.

Sie liefern auch die gleichen Östrogene, die die weiblichen Eierstöcke produzieren.

Das Hinzufügen dieser Frucht zu deiner Ernährung kann helfen, Stimmungsschwankungen zu reduzieren, während es deinem Körper hilft, Entzündungen zu bekämpfen.

4. Kurkuma

Kurkuma reduziert auf natürliche Weise Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen im Körper.

Das Hinzufügen von Kurkuma zu deinen Speisen kann helfen, deine Hormone auszugleichen und dein Immunsystem zu stärken.

Es ist ein großartiges natürliches Naturheilmittel für deine Haut.

5. Chia-Samen

Dieses glutenfreie Getreide kann zu fast jedem Gericht hinzugefügt werden.

Es ist eine der höchsten Quellen von Omega-3-Fettsäuren in der Natur.

Chia-Samen gleichen den Hormonhaushalt aus, indem sie den Blutzucker stabilisieren, die Insulinempfindlichkeit verbessern und Blutdruckspitzen lindern.


↘Hol dir deine 5 kostenlosen Bücher – Klick auf den Banner ↙

kostenlose Bücher

Der Beitrag 5 Lebensmittel, die deine Hormone und Haut zerstören erschien zuerst auf Die gesunde Wahrheit.



This post first appeared on Die Gesunde Wahrheit, please read the originial post: here

Share the post

5 Lebensmittel, die deine Hormone und Haut zerstören

×

Subscribe to Die Gesunde Wahrheit

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×