Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

6 Anzeichen, dass dein Körper mehr Kalium braucht

Braucht dein Körper mehr Kalium?

Hast du heute schon dein Kalium zu dir genommen?

Kalium ist ein Elektrolyt, das ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Körpers ist.

In der Tat hilft es, die Nerven- und Muskelzellen richtig funktionieren zu lassen.

Leider Kann ein niedriger Kaliumspiegel viele verschiedene Funktionen im Körper negativ beeinflussen.

Während ein Kaliummangel durch Diuretika, Erbrechen oder Durchfall verursacht werden kann, kann er auch durch die Einnahme von Antibiotika oder einfach durch eine unzureichende Kaliumzufuhr in der Ernährung entstehen.

Hier sind 6 Anzeichen, dass dein Körper mehr Kalium braucht

1. Herzrasen

Das Herz kann durch einen Kaliummangel beeinträchtigt werden.

Ein niedriger Kaliumspiegel kann die rhythmischen und koordinierten Herzkontraktionen stören, die durch elektrische Impulse gesteuert werden.

Außerdem beeinflusst das Gleichgewicht von Kalium und Salz im Körper diese elektrischen Impulse.

Ein Ungleichgewicht, das durch zu wenig Kalium verursacht wird, kann zu Herzklopfen und unregelmäßigem Herzschlag führen.

2. Blähungen

Wenn der Körper zu wenig Kalium enthält, kämpft er damit, den Natriumspiegel im Körper zu regulieren.

Dieses Ungleichgewicht kann dazu führen, dass du dich ständig aufgebläht fühlst, weil das Salz in deinem Körper nicht reguliert wird.

3. Taubheit und Kribbeln

Kalium fördert gesunde Nerven.

Ein Kaliummangel kann sich negativ auf die Nerven auswirken und Taubheitsgefühle, Kribbeln oder ein stechendes Gefühl hervorrufen.

Kalium ist ein wichtiger Nährstoff für die Funktion des Nervensystems.

4. Hoher Blutdruck

Da Kalium eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Salzhaushalts im Körper spielt, kann ein niedriger Kaliumspiegel den Blutdruck beeinflussen.

Daher kann der Verzehr von kaliumreichen Lebensmitteln dem Körper helfen, einen gesunden Blutdruckwert zu halten.

5. Verstopfung

Niedrige Kaliumwerte wirken sich negativ auf das Verdauungssystem aus, da Kalium den Salzgehalt in Schach hält.

Salz, das nicht richtig reguliert wird, kann ständige Blähungen verursachen, was zu Blähungen und Verstopfung führen kann.

6. Müdigkeit

Müdigkeit kann ein Zeichen für viele verschiedene Gesundheitsprobleme sein, einschließlich Kaliummangel.

Der Körper braucht Kalium, um richtig zu funktionieren.

Ohne Kalium fühlst du dich vielleicht ständig müde, ohne erkennbaren Grund.

Nimm diese 6 kaliumreichen Lebensmittel in deine Ernährung auf, damit dein Körper gesund bleibt und richtig funktioniert

1. Spinat

Spinat ist reich an Kalium.

Studien haben außerdem gezeigt, dass Spinat pflanzliche Stoffe enthält, von denen man annimmt, dass sie als krebsbekämpfende Mittel wirken.

Schließlich enthält eine Portion gekochter Spinat 839 Milligramm Kalium.

2. Süßkartoffel

Süßkartoffeln enthalten mehr Nährstoffe als weiße Kartoffeln, einschließlich Kalium.

Sie sind außerdem reich an Beta-Carotin, Vitamin C und Vitamin B6.

Außerdem enthält eine große Süßkartoffel 855 Milligramm Kalium.

3. Avocado

Avocados sind aus vielen Gründen ein Superfood.

Zum einen hat diese Frucht einen relativ hohen Proteingehalt.

Zusammen mit einigen anderen Nährstoffen enthalten sie eine gesunde Dosis an Kalium.

Eine ganze Avocado enthält 1.067 Milligramm Kalium.

4. Granatapfel

Granatapfelkerne und Granatapfelsaft sind beides große Kaliumquellen.

Sie sind außerdem reich an anderen Nährstoffen, die der Körper braucht, einschließlich Ballaststoffen, Vitamin C und Vitamin K.

Ein ganzer Granatapfel enthält 667 Milligramm Kalium.

5. Kokoswasser

Wenn du auf der Suche nach Kalium in flüssiger Form bist, probiere Kokoswasser.

Achte aber darauf, dass du eine Marke ohne Zuckerzusatz wählst.

Nur ein Glas Kokoswasser enthält 600 Milligramm Kalium.

6. Getrocknete Aprikosen

Getrocknete Aprikosen sind der perfekte kaliumhaltige Snack.

Studien haben gezeigt, dass Menschen, die getrocknete Aprikosen und andere Trockenfrüchte verzehren, zu einer insgesamt gesünderen Ernährung mit mehr Nährstoffen sowie zu einem niedrigeren Körpergewicht neigen.

Eine halbe Portion getrocknete Aprikosen enthält 756 Milligramm.


Hol dir deine 5 kostenlosen Bücher – Klick auf den Banner

Der Beitrag 6 Anzeichen, dass dein Körper mehr Kalium braucht erschien zuerst auf Die gesunde Wahrheit.



This post first appeared on Die Gesunde Wahrheit, please read the originial post: here

Share the post

6 Anzeichen, dass dein Körper mehr Kalium braucht

×

Subscribe to Die Gesunde Wahrheit

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×