Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Honig und Zitrone: Eine himmlische Verbindung

Honig und Zitrone: Heilmittel aus der Natur

Honig und Zitrone sind zwei der stärksten natürlichen Heilmittel. Sie sind sogar noch vorteilhafter, wenn sie zusammen verwendet werden, indem sie die vorteilhaften und unterstützenden Eigenschaften des jeweils anderen verstärken. Sie handeln im Einklang, um die Gesundheit auf vielfältige Weise zu unterstützen. Honig und Zitrone können zusammen verwendet werden, um viele häufige Beschwerden zu behandeln.

Honig und Zitrone für die Atemwege

Zum Beispiel sind Honig und Zitrone großartig für die Behandlung vieler Arten von Reizungen der Atemwege oder Infektionen. Nur ein Esslöffel Honig mit zwei Teelöffeln frischem Zitronensaft vermischt mit einer dampfenden Tasse heißem Wasser ergibt ein starkes schleimlösendes und abschwellendes Mittel. Wenn Du diese Mischung zwei- bis dreimal täglich konsumierst, wenn Du krank bist, wird es dir helfen, den Schleim aus den Lungen und Nebenhöhlen zu vertreiben. Honig wirkt antimikrobiell und hilft, Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Dieses Getränk kann sogar konsumiert werden, um einige der Symptome, die mit Asthma verbunden sind, zu lindern.

Honig und Zitrone für Erkältungen

Honig und Zitrone ist auch eine beliebte Kombination zur Behandlung von Erkältungskrankheiten und grippeähnlichen Symptomen. Ein ausgezeichnetes natürliches Hausmittel enthält den Zusatz von Ingwer, für den extra Schwung. Nimm einen Topf oder Wasserkocher mit sauberem, gefiltertem Wasser und füge zwei Scheiben Ingwer hinzu. Dann bringst Du das Wasser zum kochen. Nach dem Kochen etwa drei Esslöffel Honig und drei Esslöffel frischen Zitronensaft dazugeben. Trinke die Mischung drei- bis viermal täglich, um Erkältungs- oder Grippesymptome zu beseitigen. Das Vitamin C aus der Zitrone unterstützt ein gesundes Immunsystem, während die antioxidativen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Honig und Ingwer helfen, Symptome zu reduzieren und Bakterien abzutöten.

Im Jahr 2014 berichtete die Zeitschrift “Mirror“, dass der NHS die Bürger Großbritanniens ermutigte, das Hausmittel Honig und Zitrone als Alternative zu teuren Hustensaft zu probieren. Sie berichteten auch, dass Ärzte und Spezialisten festgestellt haben, dass die wissenschaftlichen Beweise, die den Nutzen des Hustensaftgebrauchs belegen, eigentlich recht schwach sind. Außerdem gibt es keine konkreten Beweise dafür, dass er tatsächlich funktioniert.

Honig und Zitrone für Magen-Darm-Erkrankungen

Neben der Bekämpfung von Erkältungen und anderen Atemwegserkrankungen können Honig und Zitrone auch bei der Heilung von Magen-Darm-Erkrankungen helfen. Honig und Zitronenwasser soll helfen, Verstopfungen zu lindern und den Magen-Darm-Trakt zu beruhigen. Es kann helfen, eine Magenverstimmung und Verdauungsstörungen zu lindern. Honig und Zitrone können auch helfen, das Immunsystem zu stärken und den Körper zu entgiften. Zitrone ist ein natürliches Diuretikum mit antioxidativen Verbindungen, während Honig ein hervorragendes antimikrobielles Mittel ist, das auch seine eigenen antioxidativen Eigenschaften besitzt. Zusammengenommen ergibt dies eine großartige Kombination, um Toxine aus deinem Organismus zu entfernen.


Manuka Honig 


Der Beitrag Honig und Zitrone: Eine himmlische Verbindung erschien zuerst auf Die gesunde Wahrheit.



This post first appeared on Die Gesunde Wahrheit, please read the originial post: here

Share the post

Honig und Zitrone: Eine himmlische Verbindung

×

Subscribe to Die Gesunde Wahrheit

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×