Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Keine Angst vor Schulden für Kapitalanlage Immobilien

Keine Angst vor Schulden für Kapitalanlage Immobilien

Sind Schulden für Kapitalanlage Immobilien grundsätzlich schlecht? Oder ist es Zeit zum Umdenken? Darlehen für ertragreiche Kapitalanlageimmobilien sind grundsätzlich kein Grund zur Sorge. Sie helfen häufig dem Darlehensnehmer, Geld zu verdienen. Daher sollte man nicht alle Schulden über einen Kamm scheren und verurteilen. Wenn ich mein Geld in Immobilien investieren möchte, dann ist ein Kredit häufig sehr hilfreich. Vor allem, wenn ich ein Darlehen aufnehme und mir dieses Darlehen hilft, Geld mit der Immobilie zu verdienen. Denn wenn ich intelligent investiere, dann habe ich am Ende des Monats einen Überschuss auf meinem Konto. Ich habe also trotz dieses Darlehens (also abzüglich der Zinsen und der Tilgung) mit diesen Schulden Geld verdient. So sind die Darlehen für Kapitalanlagen gute Schulden. Schlechte wären im Gegenzug Schulden für Dinge, die mir kein Geld bringen. Das sind z.B. Reisen oder mein Auto oder natürlich auch die eigengenutzte Immobilie. Denn mit all die
Original Artikel ansehen

Wohnungseigentümergemeinschaft WEG – Wer ist Mitglied und wofür?

Wer eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage oder auch zur Selbstnutzung kaufen möchte, wird ziemlich bald mit dem Begriff Wohnungseigentümergemeinschaft konfrontiert. In Mehrfamilienhäusern, in denen die einzelnen Einheiten unterschiedlichen Personen gehören, liegt meistens eine Eigentümergemeinschaft vor. Wie wird man Mitglied der Wohnungseigentümergemeinschaft? Und für was ist diese Gemeinschaft zuständig? Als Wohnungseigentümer wird man automatisch Mitglied der dazugehörigen Wohnungseigentümergemeinschaft. Denn die Wohnung ist immer Teil von einem Gebäude, in dem auch noch andere Eigentümer ihr Eigentum besitzen. So bilden die  Eigentumswohnungen und/oder gewerblichen Räume zusammen eine Eigentümergemeinschaft. Diese Eigentümergemeinschaft muss einmal im Jahr in der Wohnungseigentümerversammlung zusammentreten um gewisse Beschlüsse zu fassen. Zum Beispiel über die Kosten, Instandhaltungsmaßnahmen, Renovierungsmaßnahmen oder die Versorgerverträge etc. Ab wann
Original Artikel ansehen

Richtiger Umgang mit Geld – Ein Gastbeitrag von Carsten Kettler

Richtiger Umgang mit Geld? Heute dürfen wir Euch einen weiteren Gastbeitrag präsentieren. Diesmal von Carsten Kettler, Autor, Betriebswirt und Manager. Seine Tipps zum richtigen Umgang Mit Geld entstammen seiner persönlichen Erfahrung und sind damit sehr viel wertvoller als reine Theorie. Schließlich ist nur Wissen, das eigener Erfahrung  entspringt, wahres Wissen. Alles andere bedeutet zu glauben, was andere darüber sagen. Viel Spaß! Geld ist in erster Linie ein Zahlungsmittel. Es dient dazu, Waren und Dienstleistungen einen Wert zuzuordnen. Jedem Einzelnen von uns ermöglicht es, sich zu spezialisieren und einen Beruf auszuüben, der uns liegt. Für das dadurch verdiente Geld können wir uns diese Waren und Dienstleistungen kaufen, anstatt alles selbst herstellen oder tauschen zu müssen. Dabei kann der Preis in Abhängigkeit von Zeit und Ort stark schwanken. Er ist abhängig vom Angebot und der jeweiligen Nachfrage und nicht selten auch davon, inwieweit sich Käufer und Verk
Original Artikel ansehen

Der Beitrag Keine Angst Vor Schulden für Kapitalanlage Immobilien erschien zuerst auf revshares24.com.



This post first appeared on Mit RevShares Geld Verdienen, please read the originial post: here

Share the post

Keine Angst vor Schulden für Kapitalanlage Immobilien

×

Subscribe to Mit Revshares Geld Verdienen

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×