Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Saalfeld: „MIA“, „Dorfrocker“, „Berge“, „Lotte“ und „Stereoact“ beim Marktfest

Neben den bereits bekannten Namen „MIA“ und „Dorfrocker“ werden auch „Berge“, „Lotte“ und das DJ-Duo „Stereoact“ im Juni 2019 für Stimmung sorgen.

Einige Anläufe waren nötig bis es geklappt hat, erklärt Tobias Fritzsche, Werkleiter des Meininger Hofes und Organisator des Saalfelder Marktfestes: „Unser Plan war es schon länger, MIA nach Saalfeld zu holen. Dass es jetzt endlich funktioniert hat, macht uns natürlich ausgesprochen glücklich.“

Bereits seit Ende November läuft der Ticketverkauf für die kommende Auflage des Marktfestes vom 13. bis 16. Juni 2019. Bekannt sind seitdem auch die Headliner für die Marktfestbühne auf dem Saalfelder Markplatz am Freitag und Samstag. Pünktlich zum Start ins Wochenende sorgen am Freitag MIA. Seit 20 Jahren ist die Berliner Elektropunk-Band bereits im Geschäft und blickt dabei auf einige Achtungserfolge zurück. Ihr Lied „Tanz der Moleküle“ hielt sich insgesamt 40 Wochen in den deutschen Charts.

Für Stimmung sorgen am Samstag die „Dorfrocker“ für Partystimmung Auf Dem Marktplatz. Bekannt wurden die drei Brüder vor allem mit ihrem Lied „Dorfkind“. Auch verkaufstechnisch können sich die „Dorfrocker“ durchaus sehen lassen. Die jüngsten drei Alben der Band brachten es alle unter die Top 10 der deutschen Album Charts.

Neben den bereits bekannten Künstlern nimmt mittlerweile auch das Programm auf der Freibadbühne Gestalt an. Dort soll das sächsische DJ-Duo „Stereoact“ die Leute zum Tanzen bringen, wie Fritzsche anfügt: „Stereoact zu bekommen, ist für uns ein besonderes Highlight.“ Fast 150 Millionen Abrufe habe der Remix von Kerstin Otts Lied „Die immer lacht“, das das DJ-Duo produziert hat. „Damit ist das meistgesehene deutschsprachige Musikvideo auf Youtube“, setzt der Werkleiter des Meininger Hofes die Zahl in Relation. Bekannt Geworden Sind „Stereoact“ auch durch Remixe für andere nationale und internationale Künstler wie DJ Antoine, Vanessa Mai oder Helene Fischer.

Auch für den Auftakt des Marktfestes am Donnerstag stehen mittlerweile die Hauptkünstler fest. Hier werden „Lotte“ und „Berge“ für die notwendige Einstimmung sorgen. Die 23-jährige „Lotte“ ist die Newcomerin der vergangenen beiden Jahre in der deutschsprachigen Popmusik, erklärt Fritzsche: „Überall in ihren Texten und in ihrer Musik steckt Dringlichkeit. Wie eine Art Tagebuch voll Glück und Euphorie, Melancholie und Zweifel.“

Verstecken braucht sich auch das Duo „Berge“ nicht. Die Tour der Musiker Marianne Neumann und Rocco Horn im Herbst 2018 war restlos ausverkauft. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir sie 2019 nach Saalfeld holen konnten“, sagt Fritzsche. Bekannt geworden sind die Musiker, die nach ihrer Duo-Tour mit kompletter Band zum Marktfest kommen vor allem durch ihre Lieder „Glück“, „Wir sind frei“ oder „10.000 Tränen“.

Tickets für das Saalfelder Marktfest sind ab 7 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.meininger-hof.de, www.saalfeld.de sowie an der Ticket-Hotline 03671/359590 erhältlich. Mit dem Marktfest-Ticket für 24 Euro können alle Konzertabende auf dem Marktplatz, die Freibadveranstaltung und die Museumsnacht besucht werden.

Quelle: Stadt Saalfeld.
Foto: Agentur.



This post first appeared on Thüringen Im Blick – Nachrichten Und Meldungen, please read the originial post: here

Share the post

Saalfeld: „MIA“, „Dorfrocker“, „Berge“, „Lotte“ und „Stereoact“ beim Marktfest

×

Subscribe to Thüringen Im Blick – Nachrichten Und Meldungen

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×