Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Toyota senkt Bedarf an Seltenen Erden

Seltene Erden gewinnen in der Industrie zunehmend an Bedeutung. In vielen Erzeugnissen moderner Technik scheinen sie unverzichtbar zu sein. Handelt Toyota also nur folgerichtig, wenn es beim Einsatz Seltener Erden in E-Motoren sparen will?

 

08.03.2018

silber

Toyota möchte in seinen E-Motoren Seltene Erden reduzieren

Hersteller von Elektromotoren wie Toyota stehen vor einer neuen Herausforderung: den Anteil von Seltenen Erden in ihren Motoren senken. Natürlich sollen Qualität und Sicherheit nicht darunter leiden.

Warum künftig Reduktion oder Verzicht von Seltenen Erden in Motoren?

Mit der Reduzierung von Seltenen Erden in Elektromotoren senkt Toyota Kosten. Seltene Erden heißen aus gutem Grund so: Sie sind selten und damit teuer. Hinzu kommt, dass sich ihre Vorkommen häufig in sogenannten geopolitisch risikoreichen Regionen befinden. Weitere Preissteigerungen für Seltene Erden sind absehbar. Toyota handelt also klug, wenn es eine neue Generation von Elektromotoren entwickelt, die mit weniger Seltenen Erden auskommen.

Warum Seltene Erden teuer sind

Weshalb die Seltenen Erden dennoch als rar gelten und teuer sind, liegt daran, dass die Vorkommen der diese Metalle enthaltenen Mineralien zum einen wirklich selten sind und zum anderen die Metalle in den oft weit verstreuten Mineralien lediglich in kleinen Mengen vorliegen. Die Gewinnung von Seltenerdmetallen ist daher aufwendig und teuer.

Die Bedeutung Seltener Erden in zahlreichen technischen Erzeugnissen wie Elektromotoren, Magneten, Katalysatoren, Leuchtmitteln, Lasern, Fernsehgeräten, Smartphones und Computern ist heute schon groß und wird in Zukunft erheblich zunehmen.

Wie Toyota den Einsatz Seltener Erden reduziert

Natürlich hat sich ein erfahrenes Unternehmen wie Toyota zuvor ausführlich überlegt, wie es den Verbrauch Seltener Erden in seinen E-Motoren drastisch senken kann.

Ins Spiel kommt ein neu entwickelter hitzebeständiger Magnet. Dieser kommt ganz ohne die beiden Seltenerdmetalle Dysprosium (Dy) und Terbium (Tb) aus – zwei besonders rare Metalle Seltener Erden. Außerdem benötigt der neuartige E-Motor nur noch die Hälfte vom bisher erforderlichen Neodym (Nd). Zwei weitere Seltene Erden – Cer (Ce) und Lanthan (La) – konnten durch jeweils kostenärmere Varianten ersetzt werden.

Auf Neodym kann in der Elektromotorenherstellung allerdings nicht verzichtet werden. Ein Elektromotor funktioniert unter anderem durch die Anziehungs- und Abstoßungskräfte einzelner Magnetfelder. Zur Reduzierung des Einsatzes Von Seltenen Erden im neuen Elektromotor von Toyota haben die Ingenieure eigens einen hitzestabilen Magneten entwickelt, der jedoch eine Mindestmenge an Neodym braucht. Bei einem zu geringen Anteil von Neodym im E-Motor würde das Drehmoment sinken.

Ab 2020 soll der neu entwickelte Magnet zum Einbau in den E-Motor serienreif sein – vorerst bei den Motoren im Bereich der elektrischen Lenkunterstützung. Bis zum Einsatz bei elektrischen Hochleistungsmotoren wird es wohl noch zehn Jahre dauern.

Was Anleger von Toyota lernen

Finanzexperten wissen es längst und Toyota bestätigt es gerade mit seiner neuen Strategie: Bei den Metallen der Seltenen Erden ist in Zukunft mit einer weiteren starken Verknappung zu rechnen. 

Autor: GranValora

 
Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site to participate in this post's poll.

Sie möchten immer gut informiert bleiben?

Dann sichern Sie sich jetzt weitere aktuelle Informationen zu wirtschaftlichen Entwicklungen, clevere Spartipps und viel Wissenswertes mit unserer exklusiven Kundeninformation. Registrieren Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse.







var getUrlParam = function(name) { var regexStr = '[\?&]' + name + '=([^]*)'; var results = new RegExp(regexStr, 'i').exec(window.location.href); return results != undefined ? decodeURIComponent(results[1]) : false; };

for (var i = 0; i ')); } } else if (elem.tagName == 'SELECT') { var selected = true; if (elem.multiple) { selected = false; for (var i = 0; i

Der Beitrag Toyota senkt Bedarf an Seltenen Erden erschien zuerst auf GranValora - Wahre Werte.



This post first appeared on Aktuell & Wissenswert, please read the originial post: here

Share the post

Toyota senkt Bedarf an Seltenen Erden

×

Subscribe to Aktuell & Wissenswert

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×