Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Amnesty: Menschenrechtsverteidigerinnen fordern Schutz und Sicherheit für ihren Einsatz


Mit der EU-Ratspräsidentschaft hat Österreich die Chance, den Schutz von Menschen, die sich für die Rechte aller einsetzen, zur Priorität der EU-Außenpolitik zu machen.

Viel zu oft werden mutige Frauen, die sich für positive Veränderungen in ihrer Gesellschaft einsetzen, bedroht, misshandelt und sogar ermordet. Wir alle müssen uns jetzt an ihre Seite stellen und gemeinsam ihre Sicherheit einfordern

Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich

Wien (OTS) Einen Tag vor dem informellen Gymnich-Treffen der EU-Außenminister*innen in Wien treffen im Rahmen eines Amnesty-Events im Haus der Europäischen Union Menschenrechtsverteidigerinnen aus El Salvador, Indonesien, Kenia, Österreich, Syrien und Russland mit EU-Vertreter*innen zusammen, um angesichts zunehmender Angriffe auf Aktivist*innen mehr Schutz und Unterstützung zu einzufordern.

„Wir leben in einer Zeit, in der diejenigen, die es wagen, die Rechte der Menschen einzufordern, ins Visier genommen und angegriffen werden, anstatt geschützt und unterstützt zu werden: Von Saudi-Arabien über die Ukraine bis zu den Philippinen stehen Menschenrechtsverteidigerinnen oft massiv unter Druck, wenn sie für Gerechtigkeit und ein Miteinander auf Augenhöhe kämpfen. Viel zu oft werden mutige Frauen, die sich für positive Veränderungen in ihrer Gesellschaft einsetzen, bedroht, misshandelt und sogar ermordet. Wir alle müssen uns jetzt an ihre Seite stellen und gemeinsam ihre Sicherheit einfordern“, sagt Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich, und sagt weiter:

„Beim Event von Amnesty International in Wien erinnern sechs mutige Frauen Politiker*innen, Diplomat*innen und uns alle daran, dass jede Gelegenheit genutzt werden muss, um Menschenrechtsverteidigerinnen zu unterstützen. Und zwar nicht nur am Papier, sondern ganz real in der Praxis.“

Frauen stehen besonders oft unter Druck

Die von Amnesty International Österreich und dem Haus der Europäischen Union organisierte Veranstaltung steht unter dem Motto „Defending Women – Defending Rights“. Dabei geht es um die spezifischen Herausforderungen, denen Menschenrechtsverteidigerinnen gegenübersehen, aber auch auf die Möglichkeiten, wie die EU und ihre Mitgliedstaaten ein sicheres und förderliches Umfeld für ihre Arbeit schaffen können.

Schwerpunkt zu Menschenrechtsverteidigerinnen

Im Rahmen der Kampagne Es beginnt hier. Schreiben wir Geschichte setzt sich Amnesty International Österreich diesen Herbst verstärkt für die Anerkennung und den Schutz Menschenrechtsverteidigerinnen ein. Menschenrechtsverteidigerinnen sind Frauen, die für die Rechte aller Menschen kämpfen und sich für Frauenrechte stark machen.

In jeder Region der Welt sind jene Frauen geschlechtsspezifischen Diskriminierungen und Bedrohungen ausgesetzt – zusätzlich zu den Angriffen und Repressalien, mit denen Menschen generell konfrontiert sind, die sich für die Rechte aller einsetzen. Diejenigen, die traditionelle Geschlechterstereotypen in Frage stellen oder zu Themen wie sexuelle und reproduktive Rechte arbeiten oder die die Menschenrechte von Frauen und Mädchen verteidigen, sind häufig mit geschlechtsspezifischen Angriffen, einschließlich sexueller Gewalt, ausgesetzt, um sie zum Schweigen zu bringen. Doch wenn die Stimmen von Frauen in einer Gesellschaft fehlen, dann hat das negative Auswirkungen auf unser Zusammenleben.

Amnesty International fordert die Entscheidungsträger*innen auf, sicherzustellen, dass Menschenrechtsverteidigerinnen anerkannt werden und sicher ihrem Engagement nachgehen können.

Rückfragen & Kontakt:

Gesine Schmidt-Schmiedbauer, [email protected], +43-664-4001056



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Der Beitrag Amnesty: Menschenrechtsverteidigerinnen fordern Schutz und Sicherheit für ihren Einsatz erschien zuerst auf Diebewertung.at.



This post first appeared on DiebeWertung.at, please read the originial post: here

Share the post

Amnesty: Menschenrechtsverteidigerinnen fordern Schutz und Sicherheit für ihren Einsatz

×

Subscribe to Diebewertung.at

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×