Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

VP-Mahrer ad Jedmayer: Wien braucht Gesamtkonzept für Suchthilfezentren


Sicherheitskonzept statt Deos-Verteilaktionen gefragt

Wien (OTS) Der gestrige Vorfall im Zusammenhang mit dem Suchthilfezentrum Jedmayer – ein Mann versuchte in der U6 Station Passanten zu erstechen und setzte sich dann ins Zentrum ab –  zeigt für den Sicherheitssprecher der Wiener ÖVP, Karl Mahrer, einmal mehr auf, dass Wien endlich ein wienweites Standortkonzept für Suchthilfezentren braucht – das Jedmayer ist überdimensioniert und verschärft damit die Situation in der Umgebung. Anrainer berichten über unerträgliche Situationen bereits ab dem Vormittag. Substitute und Drogen werden auf der Straße und in Wohnhäusern sowie im Stationsbereich verkauft, die Zugänge zur U-Bahnstation sind oft völlig verstellt. Unternehmer berichten von laufenden Diebstählen. Mahrer fordert hier ein sofortiges Einschreiten seitens der Stadt. 

„Sicherheit ist für Stadt Wien leider noch immer untergeordnete Querschnittsmaterie. Statt Deos in der U6 zu verteilen, sollte die Rot-Grüne Stadtregierung unsere Forderungen für ein sicheres Wien ernst nehmen und auch umsetzen” so Mahrer. Die Polizei ist mittlerweile 24 Stunden vor Ort, so Mahrer, der auch ausdrücklich für den Einsatz dankt. Die Stadt Wien muss nun ihre Hausaufgaben machen um die Sicherheit der Bürger rund um die Station Gumpendorfer Straße nicht zu gefährden. Die verfehlte Politik des Wegschauens müsse ein Ende haben – eine richtige Prioritätensetzung sei gefragt.

Sicherheit bedeute Arbeit und müsse täglich geleistet werden so Mahrer, der abschließend folgende Forderungen an die Stadt richtet um der Lage vor Ort wieder Herr zu werden:

  • Bekenntnis der Stadt Wien zu Ordnung und Sicherheit im öffentlichen Raum
  • Gesamtkonzept Sozialarbeit: Ziele, Personaleinsatz, Abstimmung mit der Polizei
  • Betreuungsarbeit für Drogenabhängige, Alkoholabhängige und Obdachlose
  • Kommunikation mit Betroffenen

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Michael Ulrich
Leitung Kommunikation
+43 650 6807609
[email protected]



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Der Beitrag VP-Mahrer ad Jedmayer: Wien Braucht Gesamtkonzept für Suchthilfezentren erschien zuerst auf Diebewertung.at.



This post first appeared on DiebeWertung.at, please read the originial post: here

Share the post

VP-Mahrer ad Jedmayer: Wien braucht Gesamtkonzept für Suchthilfezentren

×

Subscribe to Diebewertung.at

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×