Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Brand Global Summit in Wien



Über 900 Teilnehmer aus mehr als 40 Ländern wurden in Wien von 18. bis 20. April begrüßt. Diesjährige Schwerpunkt: Innovation needs Branding – Branding needs Innovation.

Marken sind auch ein Instrument für die wirtschaftliche Entwicklung von kleineren und mittelständischen Unternehmen und Organisationen, Städten und Destinationen sowie wirtschaftlich unterentwickelten Regionen. In diesen neuen Märkten mit Einer Wachsenden Mittelschicht wird der Wert Der Marken weiter wachsen.

Dr. Gerhard Hrebicek, Präsident des iconvienna Brand Global Summits

Wien (OTS) Die Eventreihe startete mit dem Kick-off Event am 18. April, der Brand Global Council & iconvienna Brand Global Summit Reception. Neben der Einstimmung auf das Thema Branding durch international besetzte Impulsstatements über Marke und Markenzertifizierung war das Highlight dieses Abends die Zertifikatsüberreichung der ersten Certified Brands weltweit, basierend auf der ISO Norm 20671, an ELK, Hanlo, Zenker und die Finanzfuchsgruppe durch nationale und internationale Vertreter.

Das diesjährige Forum am 19. April 2018 stand im Zeichen von Branding & Innovation und bot „die Möglichkeit Erfahrungen zum Thema Marke auszutauschen, von Erfolgsmodellen zu lernen und interessante Diskussionen zu führen“, sagt der Präsident des iconvienna Brand Global Summits, Gerhard Hrebicek, der Bewusstsein schaffen und neben dem gesellschaftlichen auch den geschäftlichen Wert der Marken demonstrieren will. Gerhard Hrebicek weiter: „Marken sind auch ein Instrument für die wirtschaftliche Entwicklung von kleineren und mittelständischen Unternehmen und Organisationen, Städten und Destinationen sowie wirtschaftlich unterentwickelten Regionen. In diesen neuen Märkten mit einer wachsenden Mittelschicht wird der Wert der Marken weiter wachsen.

Martin Eichtinger, Landesrat für internationale Beziehungen der Niederösterreichischen Landesregierung eröffnete die Konferenz mit Einblicken in Strategie und Umsetzung des Erfolgsmodells Vorzeigeregion Niederösterreich. Bobby Calder, Professor für Marketing Kellogg Graduate School of Management, stimmte die Teilnehmer in das Thema Branding ein und gab Einblicke zu den neuesten Entwicklungen rund um Marke, Aufmerksamkeitsökonomie und Markenloyalität.

In 4 Diskussionsrunden erörterten Experten aus Der Heimischen Wirtschaft sowie Vertreter internationaler Organisationen, unter anderen Silvia Angelo – ÖBB Infra, Stefan Krenn – Novomatic, Peter Perstel – AC Styria Mobilitycluster, Carlos Chanduvi – UNIDO und Edgar Baum – Strata Insights, die (europäische) Marken-Wettbewerbsfähigkeit im globalen Kontext, die wirtschaftlichen Chancen durch Investitionen in Branding und Innovationen sowie die Entwicklung und Vermarktung von Kompetenzclustern als Formel für Wachstum.

Am Abend des 19. Aprils fand auf Einladung von Bürgermeister Michael Häupl im Wiener Rathauskeller die iconvienna Brand Global Summit Cocktail Reception statt und bot die exklusive Möglichkeit zum Networking zwischen internationalen Wirtschaftsdelegationen und der heimischen Wirtschaft. Gemeinsam mit Gerhard Hrebicek begrüßten Tanja Wehsely, Abgeordnete zum Wiener Landtag, und BM a.D. Maria Rauch-Kallat die internationalen Gäste. Danach wurden die Teilnehmer von den lateinamerikanischen Gastländern auf eine kulinarische und kulturelle Reise der besonderen Art eingeladen. Bei Live Musik und Verkostungen von regionalen Genüsse und Besonderheiten wie etwa Wein, Rum, Kaffee und Zigarren sorgten unsere Partnerländer für einen stimmungsvollen und internationalen Flair der Veranstaltung. 

Unter anderen gesichtet:

Martin Eichtinger, Landesrat für internationale Beziehungen der Niederösterreichischen Landesregierung; Jürgen Roth, Vizepräsident WKO; Stefan Krenn, Novomatic; Edgar Baum, Strata Insights; Marion Kalteis, ÖBB Werbung; Irina Ivashkovskaya, Higher School of Economics Moscow; H.E. Lourdes Victoria-Kruse, Botschafterin Dominikanische Republik; H.E. Victor A. Veltzé Michel, Botschafter Bolivien; H.E. Rafael Mariano Grossi, Botschafter Argentinien; H.E. Pilar Saborio de Rocafort, Botschafterin Costa Rica; H.E. Juan A. Fernandez Palacios, Botschafter Cuba; H.E. Tebongo Seokolo, Botschafter Südafrika; Diego Masera, Head of LAC UNIDO; Maria Rauch Kallat, BM a.D.; Kristin Hanusch-Linser, Hanusch-Linser Management GmbH; Silvia Angelo, Vorstandsdirektorin ÖBB Infra; Karin Zipperer, CTO ASFINAG; Heidemarie Kipperer, Geschäftsführerin myWorld Austria; Silvia Kelemen, Head of Public Relations, myWorld ; Christian Mattasits, Geschäftsführer Finanzfuchsgruppe; Bobby Calder, Kellstadt Professor Kellogg Business School; Gerald Ganzger, Rechtsanwalt; Marcus Mayer, Head of Communications, Kommunalkredit Austria; Elisabeth Schrenk, Falkensteiner Hotels; Walter Weilinger, HBM Geschäftsführer; Designerin Brigitte Just; LT-Abg. Tanja Wehsely, Stadt Wien; PR-Lady Sandra Soravia-Lepuschitz; Lisa Cichocki, Communication Manager IST Austria; Markus Scheck, CR perfect eagle.

Mehr dazu unter https://www.icon-vienna.net.

Rückfragen & Kontakt:

maX iconvienna GmbH
Mag. Renate Altenhofer
Börsegasse 9, 1010 Wien
E: [email protected]
www.icon-vienna.net



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Der Beitrag Brand Global Summit in Wien erschien zuerst auf Diebewertung.at.



This post first appeared on DiebeWertung.at, please read the originial post: here

Share the post

Brand Global Summit in Wien

×

Subscribe to Diebewertung.at

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×