Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Sechste Landeshauptstadt wird pink: Gratulation an NEOS Innsbruck


Nick Donig: „Einzug bei erstmaligem Antreten tolle Leistung unter schwierigen Bedingungen“

Wien (OTS) NEOS gratulierten am Abend ihrer Innsbrucker Spitzenkandidatin Dagmar Klingler und dem gesamten Team der Bürger_innen-Bewegung in Der Tiroler Landeshauptstadt zum Einzug in den Gemeinderat. „NEOS sind zum ersten Mal in Innsbrucker angetreten. Knapp 5 Prozent und zwei Mandate sind eine tolle Leistung unter schwierigen Bedingungen“, so NEOS-Generalsekretär Nick Donig mit Blick auf die zersplitterte Parteienlandschaft und die erschreckend niedrige Wahlbeteiligung. 

Kontrolle und Reformen 

Mit dem Einzug in den Innsbrucker Gemeinderat sind NEOS nun in insgesamt 6 Landeshauptstädten vertreten. „NEOS werden auch in Innsbruck eine selbstbewusste Kontrollpartei und zugleich ein Reformturbo für positive Veränderung sein“, so Donig.  Wie immer die künftige Aufgabenverteilung im Gemeinderat aussehe, „NEOS Innsbruck werden jedenfalls ein Gewinn für Demokratie, Transparenz und Chancen in der Tiroler Landeshauptstadt sein“. 

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
[email protected]
http://neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Der Beitrag Sechste Landeshauptstadt wird pink: Gratulation an NEOS Innsbruck erschien zuerst auf Diebewertung.at.



This post first appeared on DiebeWertung.at, please read the originial post: here

Share the post

Sechste Landeshauptstadt wird pink: Gratulation an NEOS Innsbruck

×

Subscribe to Diebewertung.at

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×