Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Endlich wieder Leidenschaft: So planen Sie ein heißes Verwöhnwochenende

Endlich wieder verreisen und wie ein Paar fühlen. Dabei muss es nicht gleich eine komplette Urlaubsreise sein, um die Leidenschaft wieder zu entflammen. Manchmal genügt einfach ein heißes Wochenende zu zweit, um die Flamme wieder zu entzünden. Dabei spielen vor allem leckeres Essen, Entspannung und vielleicht auch das ein oder andere erotische Abenteuer im Bett eine große Rolle. Am besten ist so ein Verwöhnwochenende, wenn Sie es als eine Überraschung planen, sodass der Partner oder die Partnerin nichts merkt. Wir haben die besten Tipps für die Planung Ihres heißen Verwöhnwochenendes.

Einfach mal weg

Die Corona-Pandemie hat uns alle mal mehr Oder mal weniger hart getroffen. Es bedeutete für viele Stress im Alltag bis hin zu Geschäftsaufgaben. Auch Paare waren mitunter großen Belastungen ausgesetzt. Deshalb ist es wichtig, nun da es immer mehr möglich wird durch voranschreitende Lockerungen, einfach mal wieder ein Paar zu sein. Dazu kann meist schon ein kleiner Ausflug genügen, bei dem Sie sich wieder auf Ihre Partnerin oder Ihren Partner konzentrieren können.

Das richtige Datum finden

Wenn Sie das Verwöhnwochenende planen und eine Überraschung daraus machen möchten, sollten Sie erst einmal das richtige Datum finden. Natürlich können Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner einfach geradeheraus fragen, das würde jedoch die Überraschung direkt verderben. Versuchen Sie stattdessen über einen Vorwand, wie beispielsweise einem anderen Termin, den Sie beide wahrnehmen müssen, herauszufinden, wann ihr Partner Zeit hat. Sie können auch bei Freunden oder Familie nachhören.

Buchung des Wochenendes

Wenn Sie sich dazu entscheiden, an dem heißen Verwöhnwochenende zu verreisen, sollten Sie im nächsten Schritt das passende Hotel buchen. Suchen Sie dabei gezielt nach romantischen Hotels und anderen Unterkünften, die Sie direkt in die richtige Stimmung versetzen. Viele Hotels sind speziell auf Paare ausgelegt, wo sie ungestört eine romantische Zeit miteinander verbringen und es sich so richtig gut gehen lassen können.

Wochenende zu Hause ebenfalls möglich

Sie müssen jedoch nicht unbedingt in die Ferne schweifen. Zwar tut ein kurzer Tapetenwechsel mal ganz gut, allerdings lässt sich so ein Verwöhnwochenende auch zu Hause in den eigenen vier Wänden ganz gut organisieren. Hier müssen Sie jedoch selbst mehr organisieren, während Sie im Hotel einfach nur die Zweisamkeit genießen können, ohne sich um irgendetwas kümmern zu müssen.

Kulinarisches ist ein Muss

Liebe geht durch den Magen. Deshalb ist leckeres Essen für das romantische Wochenende zu zweit Pflicht. Hotels, die auf solche romantischen Paarurlaube ausgelegt sind, bieten oft mehrgängige Menüs an. Wenn Sie das Wochenende zu Hause verbringen möchten, können Sie jedoch auch selbst ein tolles Menü zubereiten oder einen romantischen Abend in Ihrem Lieblingsrestaurant verbringen. Am Ende ist es jedoch wichtig, dass es schmeckt und Sie beide zufrieden sind.

Spa und Wellness zur Entspannung

Ein romantisches Wochenende mit der Partnerin oder dem Partner, das bedeutet Entspannung. Deshalb sollten Sie sich ein umfangreiches Verwöhnprogramm gönnen. Dazu gehören selbstverständlich Massagen, der Besuch in einer Sauna sowie weitere Beauty- und Spa-Behandlungen. Beim Wochenende in Ihrer Wohnung können Sie ein gemeinsames Bad nehmen und entspannen oder sich es auf andere Art gutgehen lassen.

Knisternde Erotik – Neues ausprobieren

Im stressigen Alltag kommt Sex oft zu kurz. Deshalb sollten Sie auch dafür genügend Zeit einplanen. Sprechen Sie mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner über Vorlieben und Wünsche und lassen Sie diese in die Planungen mit einfließen. Wer weiß, vielleicht hegen Sie beide den gleichen Wunsch und möchten beispielsweise eine dritte Person als Abenteuer mit dazu nehmen und trauen sich nur nicht es auszusprechen.

Tage planen

Planen Sie die Tage des Wochenendes im Vorfeld. Achten Sie dabei jedoch darauf, dass sie nicht zu voll gepackt sind, damit auch noch genug Zeit für Zweisamkeit zwischen den einzelnen Programmpunkten ist. Wie wäre es mit einer romantischen Wanderung, einer Fahrradtour oder einem aufregenden Pärchentag im Freizeitpark?! Es ist Ihr Wochenende und Sie kennen die Vorlieben von sich selbst und ihrem Gegenüber. Wenn Sie darauf bei der Planung ihrer Unternehmungen eingehen, kann im Prinzip gar nichts schiefgehen.

Eine Pause gönnen und den Tag im Bett verbringen

Natürlich müssen sie an diesem Wochenende nicht unbedingt großartig etwas unternehmen. Es kann schön sein, einfach mal den ganzen Tag im Bett zu verbringen, Filme und Serien zuschauen und lecker zu essen. Vor allem Paare mit Kindern, die schon länger zusammen sind, freuen sich über einen faulen Tag im Bett. Dabei ist nicht zu unterschätzen, dass das die Leidenschaft wieder aufleben lassen kann.

Vielleicht noch ein kleines Geschenk

Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft, sondern auch die Beziehung. Dabei muss es nichts Teures sein, denn immerhin haben Sie schon dieses romantische Verwöhnwochenende organisiert. Meist tun es ein paar Blumen oder eine besondere Idee, die Sie beide verbindet. Da wird Ihnen mit Sicherheit etwas einfallen.

Nicht wieder einschlafen lassen

Versuchen Sie solche romantischen Wochenenden regelmäßig einzuplanen. So stellen Sie sich als Paar in den Fokus und können sich ausschließlich auf die Beziehung konzentrieren. Eben einfach wieder Paar sein und das ist wichtig für die emotionale und auch die körperliche Bindung.

Der Beitrag Endlich wieder Leidenschaft: So planen Sie ein heißes Verwöhnwochenende erschien zuerst auf Wellness- und Kurzreisen.



This post first appeared on Reise-Blog: Wellness Und Romantik Kurzreisen, Roma, please read the originial post: here

Share the post

Endlich wieder Leidenschaft: So planen Sie ein heißes Verwöhnwochenende

×

Subscribe to Reise-blog: Wellness Und Romantik Kurzreisen, Roma

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×