Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Highlights einer Städtereise: Was beachtet werden muss

Wenn es einen Punkt gibt, an dem der Rhythmus, der Pulsschlag einer Region für Besucher am deutlichsten spürbar ist, dann ist es die Großstadt. Neue Einflüsse, lebendige und ganz Eigene Impulse bemerken, das ist auf einer Städtereise in eine Großstadt deutlicher ausprägt, als irgendwo sonst.

Architektur, Kunst, Kultur und die Geschichte der Metropole sind in aller Vielfalt und Verdichtung zu spüren. Um dieses Gefühl bestmöglich aufnehmen zu können, ist vor Buchung der Städtereise auf die richtige Wahl des Hotels zu achten. Nicht jede Unterkunft bietet sich für eine Städtereise gleichermaßen an. Bei der Buchung Einer Städtereise ist auf bestimmte Signale im Reise-Angebot zu achten, damit der Städtetrip bestmöglich gestaltet werden kann. Faktoren wie Lage, Standort sowie Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel können das das Gesamtempfinden des Reise-Erlebnisses mitbestimmen.

  • Citynah und doch im Grünen sollte das Hotel bei einer Städtereise liegen

    Bestmöglich, in einem der pulsierenden Stadtteile der Metropole. Durch die citynahe Lage lassen sich Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Tauchen Sie ein in ein Stück der Geschichte der Stadt und begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungstour.

  • Ruhig und komfortabel sollten die Zimmer sein

    Die Zimmer des Hotels sollten ruhig zu Hinterhof, fernab von Klimaanlage und Fahrstuhl gelegen sein. Eine helle, freundliche Ausstattung der Hotel – Zimmer und eine stilvolle Einrichtung schaffen die richtige Atmosphäre zum Wohlfühlen und Relaxen nach der Erkundungstour.

  • Wellness-Bereich und SPA-Angebote bieten Entspannung

    Eine Städtereise ist kein Erholungsurlaub. Sehenswürdigkeiten der Stadt warten darauf, entdeckt zu werden. Einige Kilometer werden auf der Wochenendreise zu Fuß zurück gelegt. Vor dem Abendessen bietet ein Besuch im SPA-, Fitness- und Wellnessbereich mit Sauna, Hallenbad oder Dampfbad Gelegenheit zur Entspannung.

  • Lokale Restaurants vs. Abendbuffet im Hotel

    Lokale Restaurants der Stadt bieten Impressionen der einheimischen Küche – erfordern jedoch gesondere Anfahrt. Zur Entscheidung, ob im hoteleigenen Restaurant oder Außerhalb diniert wird, kommt es auf persönliche Interessen an. Ein Candle-Light Dinner im Resuarant des Hotels bietet einen romantischen Ansatz für ein Kuschelwochenende zu Zweit.
    Internationale Gerichten mit saisonalen Aktionsbuffets und einer herzhaften Auswahl aus der menükarte lassen verwöhnen. Zusätzlich bietet die Bar Gelegenheit, den Tag mit einer großen Auswahl an Cocktails, frisch gezapftem Bier oder erlesenem Wein ausklingen zu lassen.

  • Anbindung an öffentliche Verkehrmittel

    Vor Buchung der Kurzreise ist auf die Anbindung des Hotels mit öffenltichen Verkehrsmitteln zu achten. S-Bahnen, U-Bahnen und Busse bieten einen Standortvorteil auf einer Städtereise.

  • Nähe zu Sehenswürdigkeiten

    Mit kurzer Distanz zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt geht eine Verringerung der Fahrt- und Laufzeit einher. Gleichzeitig ist in größeren Städten eine Anbindung an sogenannte Stop-Over Busse geboten, die eine kurze Stadtrundfahrt sowie größere Sightseeing Touren nach dem Hop on Hop off-Prinzip gestalten. An zahlreichen Haltestellen der City kann auf der Route aus- und wieder eingestiegen werden. Diese Touren bieten sich als Alternative zur einer 24-Stunden oder 48 Stunden Karte mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.



This post first appeared on Reise-Blog: Wellness Und Romantik Kurzreisen, Roma, please read the originial post: here

Share the post

Highlights einer Städtereise: Was beachtet werden muss

×

Subscribe to Reise-blog: Wellness Und Romantik Kurzreisen, Roma

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×