Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Wiesn 2016 - zum ersten Mal auf dem Oktoberfest!


Dieses Jahr war ich zum ersten Mal auf der Wiesn - es heißt, es war dieses Jahr besonders ruhig und nicht so viel los. Kann ich schlecht beurteilen, doch tatsächlich sind wir immer gut durchgekommen und konnten mit dem Riesenrad fahren, ohne lange anzustehen und haben sehr lecker gefuttert im Biergarten der Käfer Schenke (was auch ratzfatz ging). 

Die Fotos hat Christine gemacht und mit dabei waren auch Fatima und ihr Freund, die beide in München leben! Sie ist auch Bloggerin und wir kennen uns von den Fashionchick Events.



Was ich über das Oktoberfest gelernt habe

  • Es gibt 14 Zelte auf der Wiesn, doch das Schützen-Festzelt ist sozusagen DAS Zelt für meine Altersgruppe, wenn man so sagen will. Wenn die Band spielt, wird ständig abgezählt und alle stoßen mit ihren Bieren an. Auf den Tischen tanzen ist völlig normal und jeder macht es.


  • In den vollen Zelten wird man ständig von Security-Personal "weggeschoben" um Platz zu machen für die Servicekräfte, die die ganzen schweren Tablette voller Essen und Bier zu den Gästen bringen.

  • Es gibt auch ein Weinzelt, sonst bekommt man den nicht überall - ist schließlich ein Bierfest!

  • Das Publikum ist sehr international und auch aus Deutschland kommen sie von überall her. Bestes Beispiel: Bei uns im Riesenrad waren Besucher aus den USA, München selbst und aus Sachsen (und nein, saarländisch hört sich echt nie wie sächsisch an! ;) )

  • Es gibt wirklich lustige Bräuche und Fahrwerke. Man kann Eintritt zahlen um dann auf einer sich drehenden Scheibe zu stehen, wo dann nach und nach die Gäste herunterfallen. ?? Ansonsten gibt es auch die üblichen Achterbahnen und Free Fall Tower und so weiter für die Hartgesottenen.

  • Überall gibt es Kaiserschmarrn! Und der schmeckt einfach himmlisch. Wir haben welchen in der Käfer Schenke probiert.

  • Taschen mit einer bestimmten Größe muss man seit diesem Jahr abgeben, und zwar angeblich nur, damit man kein Bierglas klaut.

  • Es gibt noch die Oide Wiesn, sozusagen ein Oktoberfest neben dem Oktoberfest. Hier wird das Oktoberfest traditionell gefeiert. Es findet auch auf der Theresienwiese statt, kostete aber Eintritt. 



Liebe Münchner, ihr könnt mir gerne einen Kommentar schreiben, wenn ich etwas falsch erwähnt habe! Ich freue mich außerdem über weitere Fun Facts zum Oktoberfest!


Das Video von unserem Tag:












This post first appeared on Andysparkles, please read the originial post: here

Share the post

Wiesn 2016 - zum ersten Mal auf dem Oktoberfest!

×

Subscribe to Andysparkles

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×