Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Always Shine – Freunde für Immer

Neid und Missgunst ist das beherrschende Thema im Tinseltown-Psycho-Thriller „Always Shine“, bei dem sich Regisseurin Sophia Takal vielleicht von Ingmar Bergmans Klassiker „Persona“ hat inspirieren lassen. Der Streifen ist nun auf DVD erschienen.

Wie es eben manchmal so läuft: Eigentlich waren die Beiden Schauspielerinnen Anna (Mackenzie Davis) und Beth (Caitlin Fitzgerald) mal ziemlich beste Freundinnen. Über die Jahre haben sich die beiden aber auseinandergelebt. Die Folge von vielen Streitereien und einem ständig währenden Konkurrenzkampf. Bei einem gemeinsamen Ausflug nach Big Sur, Kalifornien, wollen die beiden wieder zu ihrer alten Freundschaft zurückfinden. Jedoch wird das Wiedersehen der früheren Freundinnen alles andere als herzlich und zwischen ihnen baut sich eine unheimliche Spannung auf, die in einer unausweichlichen Konfrontation endet.

Regisseurin Sophia Takal hat augenscheinlich großes Interesse daran, Freundschaften zwischen Frauen und die unheimliche Energie, die diesen zu Grunde liegen kann, unter die Lupe zu nehmen. Auch in „Always Shine“ (Drehbuch: Lawrence Michael Levine) ist eine solche Beziehung der Handlungsmotor. Die Dynamik zwischen den beiden Protagonistinnen – die eine ist im Job erfolgreicher als die andere – ist von Beginn an zerstörerisch. Wie Oscar Wilde schon sagte: „Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen. Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen.“ Die beiden Hauptfiguren, wunderbar gespielt von Caitlin Fitzgerald und Mackenzie Davis, verfügen über einen solch edlen Charakter offensichtlich nicht. Sophia Takal macht aus dieser Prämisse einen wunderbar unheimlichen, sehr durchgestylten Film, bei dem sie zwar ab und an etwas zu akademisch vorgeht, doch insgesamt sehr zu unterhalten weiß. Der Horror spielt sich hier vor allem auf einer emotionalen Ebene ab – und das macht den Streifen faszinierend.

Fazit: Sehenswert.



This post first appeared on NEON GHOSTS, please read the originial post: here

Share the post

Always Shine – Freunde für Immer

×

Subscribe to Neon Ghosts

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×