Get Even More Visitors To Your Blog, Upgrade To A Business Listing >>

Kleine Damen und Gold



Goldmädchen, Papiermaché, 5 cm H, 19 cm L, 15 cm T (Heike Roesner/2017)
Irgendwann im vergangenen Jahr hatte ich Lust auf ganz klein.
Und so entstand diese winzige Dame ...

Goldmädchen, Heike Roesner/2017
... in einer goldenen Schale. Ich nenne es gern "gülden", weil ich die alten Worte so mag. Also ist es eigentlich eine kleine Dame im Güldenen. Oder eben das Goldmädchen. Ein etwas älteres Mädchen.

Drei Damen im Güldenen, Papiermaché, 6,5 cm H, 22 cm L, 15,5 cm T (Heike Roesner/2017)
Und da das Goldmädchen nicht so alleine sein sollte, kamen dann noch diese drei Damen hinzu. Ebenfalls im Güldenen.

Drei Damen im Güldenen, Ausschnitt (Heike Roesner/2017)
Diese Winzigkeit ist sehr filigran, macht aber auch großen Spaß. Und irgendwie hab ich's ja auch mit dem Güldenen. Es glänzt, es strahlt, es hat so einen satten warmen Schimmer. Hier handelt es sich natürlich nur um Goldpapier, aber das macht nichts - es güldet ganz wunderbar.

In diesem Sinne kann ich nur bestätigen: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Aber das heisst nicht, dass es nicht wunderschön aussieht.
Die kleinen Damen fühlen sich jedenfalls sehr wohl in ihren Schalen - und ich habe das Gefühl, dass diese Geschichte auch noch weitergeht. Hier neben mir glänzt es schon erwartungsvoll ....
Also: Ran an das Gold - und die kleinen Damen (oder Herren - oder wer immer da auch auf mich warten mag ....)



This post first appeared on ROESNEREI - Geschichten Aus Papier, please read the originial post: here

Share the post

Kleine Damen und Gold

×

Subscribe to Roesnerei - Geschichten Aus Papier

Get updates delivered right to your inbox!

Thank you for your subscription

×